-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: TSOP 1756 ersetzen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2004
    Beiträge
    189

    TSOP 1756 ersetzen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Ich arbeite zur Zeit an einem IR-Bakensystem und bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, den Infrarot-Empfänger TSOP1756 "nachzubauen" bzw. zu ersetzen.
    Sinn des ganzen soll sein, dass ich, wenn ich als Empfänger lediglich eine Infrarot-LED nehme, einen kleineren Einstrahlwinkel habe und der Platzbedarf, bzw. die Einbaumöglichkeiten günstiger sind.

    Soweit ich weiß filtert der TSOP lediglich aus dem eingegangenen Signal die Trägerfrequenz (hier 56kHz) heraus und invertiert das Signal.
    Es dürfte doch eigentlich nicht schwer sein, dass mit einigen Bauteilen zu bewerkstelligen, oder?

    Mit freundlichen Grüßen

    Philipp

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Es dürfte doch eigentlich nicht schwer sein, dass mit einigen Bauteilen zu bewerkstelligen, oder?

    Sinn des ganzen soll sein,
    wenn ich als Empfänger lediglich eine Infrarot-LED*) nehme,
    einen kleineren Einstrahlwinkel habe und
    der Platzbedarf, bzw. die Einbaumöglichkeiten günstiger sind.
    Das ist kaum anzunehmen, einen Verstärker mit Bandfilter und AGC in der Größe eine TSOP ist ja vielleicht zu schaffen, aber was sollte daran besser sein?
    *)ein Fototransistor ist sicher gemeint
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2004
    Beiträge
    189
    Sorry, meinte natürlich einen Fototransistor (im Infrarot-Spektrum)...

    Ein einfacher Transistor wäre für meine Bedürfnisse geeigneter, da ich ihn besser montieren kann, weil er kleiner ist und ich leichter mit Linsen etc. arbeiten kann...
    Natürlich funktioniert auch der TSOP (ich hab die Schaltung auf einem Steckbrett schon aufgebaut), es wäre mir jedoch lieber, wenn ich Bandfilter etc. auslagern könnte...
    Ansonsten müsste ich den Einstrahlwinkel zum TSOP stark verkleinern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •