-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Empfehlung USB-Board

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.10.2006
    Beiträge
    34

    Empfehlung USB-Board

    Anzeige

    Hallo!

    Ich besitze das myAVR-Board mit LPT-Anschluss. Da ich mir jetzt einen Laptop zugelegt hab, der weder LPT noch COM-Anschluss hat bin ich jetzt am überlegen, wie ich am Besten auf USB umsteige. Bei my AVR gibt es einen USB-Programmer für 28€. Dann würde ich noch einen Adapter benötigen um auf die LPT-Schnittstelle. Das myAVR USB-Board kostet aber gerade mal 39€, also 11€ mehr und ich glaub da lohnt sich der Aufwand mit Adapter und so nicht. Bin jetzt am überlegen, ob ich mir dieses Board zulege. Oder gibt es noch andere Boards für USB die empfehlenswert sind? Ich sehe in diesem den Nachteil, dass er nur mit Atmega8, 88 und 168 läuft. Danke schonmal!

    MfG

    Timmy

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    AVR ISP mk II. IC-Prog, ...

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.01.2006
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Alter
    43
    Beiträge
    62
    Hallo,

    schau mal unter http://www.siwawi.arubi.uni-kl.de/av...ool/index.html
    falls du an einem Eigenbau interessiert bist.

    Dort gibt es auch eine modifizierte Version, die eine USB-Schnittstelle hat.
    Das Evertool kann alle AVRs programmieren (ausgenommen die ganz kleinen AVRs - glaube, die können nur über Debug-Wire programmiert werden...). Und Firmwareupdates (damit neuere Controller programmiert werden können) kommen direkt über neuere Versionen vom AVR-Studio!

    Gruß, Bernd

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •