-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: I2C/TWI und ATmega 8 Problem

  1. #1

    I2C/TWI und ATmega 8 Problem

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute!

    Ich hab hier ein für mich unerklärliches Problem! vielleicht kann mir jemand helfen!

    Ich betreibe hier einen I2C Bus um einige ATMEGA 8 zu steuern. das funktioniert auch blendend, auch im Multimasterbetrieb, nur einer dieser Atmegas iss ab und zu plötzlich weg vom Bus. Der Bus funktioniert weiterhin einwandfrei... Nur der eine Kontroller iss verschwunden... Wenn ich ihn hard resette meldet er sich auch nich mehr am Bus. erst wenn ich ihn neu programmiere geht er wieder einige Zeit... Der scheint seine Programmierung zu "verlieren". Kann das sein? Wenn ja, warum?
    Fallen euch vielleicht noch mögliche andere Fehlerquellen ein!?!

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    Greetz Carsten

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2004
    Beiträge
    378
    Hi,

    kannst du mal den Quellcode schicken?
    Sonst lässt sich ein Fehler schlecht aufspühren...

    Probier auch mal kleinere Abschlusswiederstande 2K2 oder 1K...

    Interrupt Problem? Denke nicht wenn er nach nen Hardreset auch nicht mehr geht...

    Hm...

  3. #3
    Hi Sommer!

    Danke für deine schnelle Antwort!
    hab den Fehler fixen können! Hab das Problem seit 2 Wochen und wenn man dann was postet löst man es selber...
    Man sollte nich so viel Copy and Paste betreiben, da schleichen sich dumme dumme Fehler ein!
    Trotzdem danke!
    War ein ganz einfaches Problem mit Speicherreservierung. So ein blöder Fehler...hehehe
    Bin wohl überarbeitet!
    Aber sind wir das nich alle!

    Greetz Carsten und vielen Dank

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •