-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Bitte Helft mir, Asuro reagiert auf meine Programme nicht!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    144

    Bitte Helft mir, Asuro reagiert auf meine Programme nicht!

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen.
    Ich hatte meinen Asuro endlich fertig gebaut, und der Self-test funktionierte wunderbar. Als ich an diesem Abend noch das Programm Asuro plays music, hier ausm Forum draufgeflasht hab, lief das auch wunderbar. Als ich am nächsten Tag von der Schule nachhause kam, reagierte der Asuro nicht mehr auf meine Programme, und das ist heute noch so. Man kann sich das so vorstellen, dass der Asuro mit einem beliebigem Programm anfängt, dann aber sofort stoppt und dann, nach ein paar Sekunden wieder kurz anfängt. Dann wieder sofort stoppt u.s.w.
    Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll

    Bitte helft mir

    MfG
    xythobuz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    166
    ... xythobuz, welch ein Name !? Sind deine Batterien auch noch in Ordnung oder etwa schon leer? Kannst du das mal messen?

    Bleib Senkrecht, (Michael)

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    Mal neu draufgeflashed?

    Am ende des Programmes das while(1) vergessen?
    kleinschreibung ist cool!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    144
    Leider nicht...
    ICh hab das Programm mermahls draufgeflasht und die Batterienen getauscht. Funktioniert aber immer noch nicht. Allerdings flackert die Status-LED jetzt Orange
    MfG
    Thomas

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    Wenn die Statusled flackert, dann heist das normalerweise dass die batteriespannung zu niedrig ist..

    halt mal den transceiver drüber und erzähl mal was hyperterminal so ausgibt.

    en es VLVLVL ist dann sind diene batterien zu schlapp.
    kleinschreibung ist cool!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    144

    Hat nichts gebracht...

    ALso die Batterien hab ich jetzt mit niegelnagel neuen Conrad Alkaline Batterien getauscht, aber die LED flackert immer noch und Hyperterminal sagt auch nur VLVLVL...

    MfG
    xythobuz

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    hmm.... also VLVLVL heisst ganz klar dass die spannung zu schwach ist. also ist evtl irgend wo ne lötstelle kalt oder ein wiederstand zu groß... check nochmal ganz genau nach, ob alles echt richtig gut angelötet ist, kann sein dass irgend ne kalte lötstelle jetzt den geist aufgegeben hat...
    kleinschreibung ist cool!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    144

    ???

    Also das mit dem falschen Wiederstand, würde ich ausschließen, denn er hat ja mal Funktioniert. Das mit den kalten Lötstellen klingt ganz plausibel, da werd ich mal suchen.
    ICH HAB Vergessen euch zu sagen, dass mir eine Leitung auf der gedruckten Platine abgegangen ist, und zwar von T10 auf der Unterseite. Und, beim zusammenbau hab ich das Teil T11 auf der oberseite("• T11, T12: LPT80A, Fototransistor, farbloses
    Gehäuse muss auf Platine aufl iegen, auf richtige Polung achten!") verloren. Hab ich zwar schon nachbestellt, fehlt aber bisweilen noch. Was mich nur wundert ist, dass er mal funktioniert hat!

    MfG
    xythobuz

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Wenn die Batterien voll sind und trotzdem VL angezeigt wird, fallen mir zwei Fehlermöglichkeiten ein:

    1. der ASURO zieht aufgrund eines Schaltungsfehlers zu viel Strom und die Batteriespannung bricht ein==> VCC und Stormaufnahme nachmessen

    2. am ADC5 Batteriespannungsmesseingang ist die Spannung aufgrund eines Schaltungsfehlers zu klein ==> nachmessen, die Spannung sollte = VCC*(10k/22K) betragen

    Gruss,
    stochri

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    such mal im forum oder im netz nach der pinbelegung des prozessors (müsste auch auf dem datenblatt oder in der anleitung sein... da kannst du am besten nachmessen..

    oder du schliesst mal ein netzteil mit 6V an.. dann aber den jumper weg machen!!

    und wenn dir eine leitung weggebrannt ist dann schau im schaltplan, wo du ne drahtbrücke hinmachen musst...
    kleinschreibung ist cool!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •