-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Technikerarbeit: Roboter mit PIC 18F2525

  1. #1

    Technikerarbeit: Roboter mit PIC 18F2525

    Anzeige

    Hallo,

    um gleich zu unserem Problem zu kommen:
    Wir suchen einen fertigen Roboter-Bausatz für einen PIC 18F2525.
    Programmieren (mit Java) machen wir nur fehlt uns im Moment der passende Roboter Bausatz.
    Gibt es da bereits einen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    275
    Ich glaube nicht das ihr direkt einen Roboter mit dem PIC findet,
    kenne zumindest keinen.

    Was spricht dagegen sich selber einen zu bauen?
    mfg
    batti

  3. #3
    Zeit? Zudem ist der Schwerpunkt nicht unbedingt darauf sich mit sowas zu befassen, vielmehr in Eclips das Java Programm zu schreiben für den Roboter

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Vielleicht könnt Ihr einen Asuro umbauen, indem Ihr den ATMega 8 per Adapterplatine durch den PIC ersetzt - sofern es denn unbedingt der PIC sein muss, was ist denn an dem so besonderes?

  5. #5
    Den Asuro haben wir auch schon ins Auge gefasst.
    Ein Umrüsten eines bestehenden Roboters sehe ich persönlich auch als schnellsten Weg zum Ziel.
    Wir konnten bisher nicht klar definieren welcher PIC beim Asuro verwendet wird, DLR jonnte ich heute nicht mehr erreichen. Gibt es da eine Art Datenblatt oder weißt das jemand?



    Wir müssen den PIC 18F2525 nutzen, da sich ein Teil anderer Technikerarbeiten darauf bezieht und wir die Vorgaben nicht willkürlich abändern können.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Beim Asuro wird, wie oben geschrieben ein ATMega 8, von Atmel verwendet.

    Infos findest Du hier:
    http://www.arexx.com/arexx.php?cmd=g..._downloads.dat

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •