-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: namenloser Kettenbot

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Linz
    Alter
    26
    Beiträge
    8

    namenloser Kettenbot

    Anzeige

    Ich möchte gerne einen (relativ) kleinen Kettenbot bauen. Zwar wird oft gesagt, dass Kettenbots gerade für den Einstieg nicht optimal sind, allerdings denke ich dass ich mir durchaus ein höheres Ziel legen sollte, damit ich etwas dabei lerne.

    Weiters möchte ich noch einen Ultraschallsensor (SRF05) auf einen Servo setzen.
    Die Ketten möchte ich gerne mit 2 Schrittmotoren betreiben.

    Nun zu meinen Fragen:
    Kann ich mit einem RN-Control 2 Schrittmotoren betreiben?
    Komme ich bei Bascom schnell über die 4kb Begrenzung?
    Kann man es als Anfänger überhaupt schaffen einen Kettenbot zu bauen?

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.01.2006
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    27
    Beiträge
    76
    Hallo!

    1) Nein, du kannst mit RN-Control lediglich einen Schrittmotoren betreiben.
    2) Sagen wir es so: Ein Beispielprogramm für das RN-Control könnte man nicht kompilieren.
    3) Schaffen kann man es sicherlich, ist aber bestimmt nicht einfach.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Shadow²

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Das schwierige an Kettenbots ist imho die Mechanik, und die kann man in Form eines Spielzeugpanzers fertig kaufen und dann eine eigene Steuerelektronik draufpacken. Bin grade selbst dabei, allerdings im Kleinformat:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...er=asc&start=0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •