-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Canon EOS300D mit Asuro bedienen

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.06.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    15

    Canon EOS300D mit Asuro bedienen

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe follgendes Problem:

    Ich möchte mit meiner Canon eine Langzeitbelichtung von etwa 1h machen, dafür muss man bei der Kamera die ganze Zeit den Auslöser gedrückt halten. Ziemlich blöde Sache, vorallem in der Kälte.

    Nun meine Frage:

    wäre es möglich mit dem Asuro über Infrarot den Auslöser zu steuern? So was wie drücke Taster 1 am Asuro = Start der Langzeitbelichtung, drücken Tatser 2 am Asuro = Ende ? Ich habe gelesen das einige die Auslösung auch durch Infraro am Handy steuern...

    Denkt das wäre möglich?

    Danke für jeden Rat!

    lg

    ete

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    hmm.. ich würde dafür nicht den asuro versuchen... da gibts doch nen einfachere lösung oder? zB infrarot am handy XD
    kleinschreibung ist cool!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    DD
    Beiträge
    519
    Dafür kann man sicher auch nen kleinen Picaxe (o.Ä.) missbrauchen, der ne IR-Led hat.
    Nur die Codes müsste man heraussuchen...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...und wenn die Auslösung nicht über Infrarot geht, dann mechanisch. z.B. über Servo :
    http://www.pixelklecks.de/1f40e2973f...e67/index.html
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    Wien/Graz
    Alter
    35
    Beiträge
    16
    Äh oder mit einem kleinen Stück Holz (oder was auch immer) und Klebeband!? Sagt ja keiner, dass es elektronisch ausgelöst werden muss oder?

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    Zitat Zitat von BKing
    Äh oder mit einem kleinen Stück Holz (oder was auch immer) und Klebeband!? Sagt ja keiner, dass es elektronisch ausgelöst werden muss oder?
    Da hast du verdammt recht *lach*

    wenn nicht mit klebeband, dann mit irgend ner klammer oder so...

    sag ma wenn die canon schon ne infrarot schnittstelle hat über die man den auslöser schalten kann, dann muss es doch auch igend nen grund dafür geben, oder? vielleicht holst du dir einfach die fernbedienung oder was das ist dazu...

    oder du nimmst nen stück holz =)
    kleinschreibung ist cool!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    166
    ... o weh, da wird der Asruo doch nicht etwa im laufe der Threads auf ein Klebeband heruntergehandelt? Das ich das noch erleben muß!

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.912
    nee der asuro kommt unter die kamera (nachdem er ein vernünftiges fahrgestell bekommen hat) und fährt dann automatisch dem zielobjekt hinterher =) und mit einem kleinen servo (oder doch per infrarot??) kann er dann fotos machen..

    moment mal...

    ich finde die idee eigentlich recht cool... der asuro fährt rum mit der kamera, sucht nach etwas bestimmtem (hell/dunkel/...) und macht dann per infrarot ein foto...

    cool oder?

    aber nochmal um den thread hier sinnvoll werden zu lassen:
    besorg dir die infrarot fernbedienung die zu der kamera gehört. versuch mit hyperterminal und dem ir-empfänger des asuro zu entschlüsseln, welche zeichen die fernbedienung sendet. und dann lass dn asuro diesen code senden, während die ir-schnittstelle auf die kamera geichtet ist.. oder sende die zeichen direkt mit dem transceiver, das dürfte einfacher sein...
    kleinschreibung ist cool!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    183
    ... o weh, da wird der Asruo doch nicht etwa im laufe der Threads auf ein Klebeband heruntergehandelt? Das ich das noch erleben muß!.....


    na, so toll ist er doch gar nicht. mit einer rolle klebeband kann man mehr anfangen. schau dir nur den fertigen bootloader davon an, schrecklich.
    man bekommt diesen bootloader noch nicht einmal als sofware geliefert..hmmmm..

    und dann bekommt man beim neukauf noch ein altes winavr-c, noch schrecklicher....hmmm...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    316
    Möglich ist es auf jeden Fall, ich würde aber auf jeden Fall davon abraten, mir deswegen die Fernbedienung zu kaufen und diese auszulesen. Das wäre rausgeschmissenes Geld.
    Guck einfach mal im Internet nach den Protokollen, oder frag direkt bei Canon nach, manchmal sind die bereit solche Auskünfte zu geben.

    @BKing: Die Idee mit dem Stück Holz ist unbrauchbar, da die Kamera ja sofort auslöst, wenn man das Holz auflegt und dann muss man es noch fixieren, dabei würde man das Bild fürchterlich verwackeln.

    MfG

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •