-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Planung: Roboter zum experimentieren

  1. #1
    Gast

    Planung: Roboter zum experimentieren

    Hallo allerseits.

    Ich habe gerade begonnen, meinen ersten Roboter zu planen. Nun, ich denke ich hab mir einiges Vorgenommen
    Denn er sollte aus den Teilen eines alten PC bestehen, sprich MB, FD, Netzteil, PCI Slots, eventuell eine HDD.

    Auf Grund dieser Ausgangskonfiguration kommen schon an die 2.5 Kilo zusammen.

    Fuer den Anfang moechte ich den Roboter hauptsaechlich zum experimentieren verwenden, sprich, er sollte modular erweiterbar sein.

    Im Grunde haperts nur bei der Wahl der richtigen Motoren, bzw. Sensoren, da ich einiges an Erfahrung bei der Programmierung und Entwicklung von Betriebssystemen habe.

    Ueber Links, Tips etc. wuerde ich mich sehr freuen.

    mfg
    Stephan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.06.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    234
    warum gleich einen ganzen PC als Roboter nehmen?

    Fang doch einfach mit einem Mikrocontroller an, für die meisten Aufgaben reichen sie auch schon.

    Auch die Stromlieferung ist nicht ganz einfach, da duch ja 230Volt Wechselspannung brauchst um dein Netzteil zu betreiben. Ein 12V Netzteil für diese Aufgaben kostet auch nochmal 80€.

    - Gruß, Rodney

  3. #3
    Gast
    Naja, im Grunde ist die Stromversorgung kein Problem.. ausser es gibt keine Moeglichkeit, die Motoren mit 230 V zu betreiben.

    Sollte dies nicht moeglich sein, werde ich mich wohl nach einem µC umsehen muessen.

    Gibt es da welche, die du mir empfehlen kannst?

    Vielen Dank,
    Stephan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.06.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    234
    Ich bin auch noch nicht so der Experte, aber ich denke ich kann dir ein paar gute Tips am Anfang geben weil ich eben auch grade angefangen bin.

    Am besten nimmst du einen AVR-Microcontroller aus der Mega Serie.
    Das beste Preis/Leistungsverhältnis hat zurzeit der Mega16 und Mega32
    Diese kosten so 5-10€.

    Diese Controller unterstützen ISP (In-System Programming) -> du musst sie zum programmieren nicht aus dem Schaltkreis entferen.
    Ein ISP-Programmer kostet bei ebay so um die 10€ incl Versand.

    Dann baust du am besten die Schaltung wie im Tutorial auf Microcontroller.net auf und schon kanns losgehn. Die Controller kannst du in Assembler und C programmieren.

    - Gruß, Rodney

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.07.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    7

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.06.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    234
    damit wird es funktionieren

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •