-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RS232

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    54

    RS232

    Anzeige

    Hell-o

    Hab ne frage. Wenn ich meine RS232 Schnittstelle am Laptop galvanisch mit der Schaltung trenne besteht noch irgendeine gefahr fürn Laptop das die Schnittstelle eingeht bezüglich zu hoher Strom etc.?

    Danke schon im vorraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    166
    Moin Flo,

    ja, wenn du auf der einen Seite zuviel einspeist kommt auf der anderen Seite auch zuviel raus. Ich kenne diese Technik nur aus dem Starkstombereich, warum nimmst du keine Optokoppler. Kostet nix und gibt auch ein sicheres Gefühl wenn du Angst um deinen PC hast. Guck dir mal die verschiedenen Modelle bei CONRAD, REICHTELT usw. an, findest da unter ´aktive Bautiele´.

    Viele Grüße, (Michael)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    544
    Dienen Optokoppler nicht auch zur galvanischen Trennung?!?!?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192

    Re: RS232

    Zitat Zitat von flo315
    galvanisch mit der Schaltung trenne
    es besteht keine gefahr ...... ich nehme an das sollte galvanisch VON der Schaltung trenne heißen ?
    Ich programmiere mit AVRCo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2005
    Beiträge
    167
    optokoppler wird nicht hinhaun das is nur ein "dummes" relais der kennt nur aus/ein

  6. #6
    also ich weis zwar nicht was du machen willst
    aber wenn du zwischen schaltung und der RS232 einen Schnittstellenwandler aus als MAX232 oda sowas in der Art
    glaub ich kaum das dort was passiern sollte...

    ich geb zwar keine 100%ig versicherung dafür ab, i denk net das des so ein problem ist!

    hab auch schon viel probiert mit rs232, auch schon viel blödsinn gemacht ^^ aber sie geht immer noch...

    mfg
    mantis.
    www.crazy-car.net Crazy-Car 2007 @ Heide / 2. Platz / War toll bei euch!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    54
    Erstmals danke für die Antworten.
    Mir ist schon klar das ein Optokoppler die schaltung galvanisch von der Schnittstelle trennt. Doch kann ein Optokoppler auch von zu großer Belastung schützen?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    06.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    212
    Klar tut er das, da geht doch nur noch Licht durch und kein Strom mehr.
    Du kannst damit höchstens die LED im Koppler kaputt machen,
    wirkt also auch als "Sicherung".
    Aufpassen mußt Du nur, wenn Du mit sehr großen Spannungen arbeitest.
    Die können ab einem gewissen Punkt so lichtbogenmäßig überspringen.
    Das ist die Isolierspannung, das steht dann im Datenblatt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •