-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Dampfroboter

  1. #1

    Dampfroboter

    Anzeige

    Hallo,
    ich möchte nun nach einigen Überlegungen einen
    Roboter bauen, welcher mit Dampf betrieben werden soll.
    Er wird einen Kessel welcher entweder mit einer Keramikgasbefeuerung oder mit Keohelbeferung betrieben wird. Der Kessel soll ein Stehkessel sein.

    Funktionen:
    -Linienverfolgung(durch 2x CNY70)
    -mit einem Servo soll die Dampfregulation stattfinden
    -mit einem 2 Sevo soll über ein Rad ,welches hinten angebracht sein wird, gelenkt werden
    -mit einem Servo soll gebremst werden


    Nun die erste Frage, mit welchem µController kann man den 3 Servos betreiben, man benötigt ja 3 Timer?
    Und die zweite Frage, wie kann man den die Elektronik am besten vor der Hitze des Kessels(bis zu 200°C) schützen??

    Grüße
    Sebastian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    Tübingen
    Alter
    26
    Beiträge
    175
    Hi, interessantes Projekt!!
    du wilst direkt mit Dampf das farzeug antreiben?
    würde ich nicht machen ich würde die Dampfmaschine zur Stromgewinnung benutzen, da ein Dampfmotor sicher schwierichkeiten beim anfahren macht erstrecht am berg!! Vieleicht ginge es besser wenn du eine Kuplung einbauen würdest, dann muss der motor nicht stehen bleiben, dann kann er ,denke ich mal, besser anfahren.

    die Elektronik darfst du nur nicht direkt neben dem Kessel aufstellen, dann dürfte dass ,je nach dem wie du ihn aufbauen wilst, kein problem sein.

    Bin sehr gespannt ob du's hinbekommst
    Mfg Yrr
    Denk immer dran es könnt noch viel schlimmer sein!!!!
    Mein Robo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Wiseo sollte ne Dampfmaschien' Probleme beim Anfahren machen (vorrausgesetzt, man hat zwei Zylinder)? Eine Dampfmaschiene kann, im Gegensatz zu einem Verbrennungsmotor, auch unter großer Last anlaufen. Nen Big Boy zieht ja mal eben 6000 Tonnen weg...

    Erst noch Strom erzeugen dürfte den Wirkungsgrad noch mal dramatisch verschlechtern.

  4. #4
    Hallo,
    den Dampf zur Stromgewinneung heranzuziehen sehe ich auch als volkommen Sinnlos, da ich dann ja gleich das ganze mit Batterie betreiben kann

    Ich denke ich werde 2 oder 3 oszillierende Zylinder nehmen.
    Ich werde hier aber natürlich bei jedem BAufortschritt berichten.

    Grüße
    Sebastian

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    26
    Beiträge
    62
    Hallo,
    ich hab selbst ne Dampfmaschiene mit der ich einen Casstenten-Spieler aus nem autoradio antreibe.

    Zum Thema "Hitze":
    Versuch doch die Hitze zu Spiegeln, d.h. du bastelst dir refelktoren auf alufolie(natürlich mit die glänzenden Seite Richtung kessel). Auch das Wird sehr heiß aber warscheinlich nicht so heiß wie wie der Kessel. Durch die alufolie wird die hitze zum kessel zurück gespielgelt. Das heist der kessel Erwärmt sich schneller

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.09.2006
    Ort
    Bielefeld/Osnabrück
    Alter
    33
    Beiträge
    53
    wenn du probleme mit dem anfahren hast kannst du die masschiene auch hochtourig laufen lassen und ein schaltgetriebe (oder variogetriebe) mit einem servo schalten

    die drehzahl kannst du ja noch zusätzlich über einen servo regeln.

    die idee mit der stromerzeugung finde ich nicht schlecht! wieso soll die dampfmaschiene nicht den akku von dem bot laden????

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    schick mir mal plz per PN deine Email addy, dann kann ich dir ein Video von einem Dampf-Roboter schicken, bist nämlich nicht der erste der sowas baut. Allerdings nutzt er den Dampfkessel wirklich um den Roboter anzutreiben. Ein bischen Batterien sind drauf um die einzelnen Kolben anzusteuern aber das wars dann auch schon

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Ich habe sowas vor einer Weile im Inet entdeckt... könnte auch ein Beitrag hier gewesen sein.

    Ein paar Dampfmaschienen RC-Panzer:
    http://www.crabfu.com/steamtoys/rcsteamtank_v3

    CU

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    ich hab mal ne zeit lang mein experimentalfahrzeug nelly1 mit ner dampf-stromversorgung fahren lassen.
    hat supoer funktioniert

    mfg
    Michi
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

  10. #10
    Hallo,
    hast du davon vielleicht Fotos???

    Grüße
    Sebastian

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •