-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PWM ATMega32

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    45

    PWM ATMega32

    Anzeige

    hi

    ich hätte noch ne frage wegen des PWM Signals das wäre der code den ich kopiert habe ... der funktioniert aber nicht so wie ich denke ( = ... ich messe an OC1A OC1B pin 19/18 beim atmega32

    hat noch jemand eine idee was ich falsch mache ?
    Code:
    #include <avr/io.h>
    
    
    /* Timer1 initialisieren */
    void timer1_init(void);
    
    
    int main(void)
    {
       /* Timer1 initialisieren */
       timer1_init();
    
       OCR1AL = 0xff;
       OCR1BL = 0x7f;
    
       while (1)
          ;
    }
    
    /* Timer1 initialisieren */
    void timer1_init(void)
    {
       /* normale 8-bit PWM aktivieren ( nicht invertiert ),
          Das Bit WGM10 wird im Datenblatt auch als PWM10 bezeichnet */
       TCCR1A = (1<<COM1A1)|(1<<COM1B1)|(1<<WGM10);
    
       /* Einstellen der PWM-Frequenz auf 14 kHz ( Prescaler = 1 ) */
       TCCR1B = (1<<CS10);
    
       /* Interrupts für Timer1 deaktivieren
       Achtung : Auch die Interrupts für die anderen Timer stehen in diesem Register */
       TIMSK &= ~0x3c;
    }
    [/quote]

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    -- Wo stellst du die PWM-Pins auf OUT?
    -- Du solltest immer OCR1A, OCR1B schreiben, die die 8-Bit Teilregister OCR1AL, OCR1H, ...
    Disclaimer: none. Sue me.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    45
    alles klar probier ich mal aus danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •