-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Microsoft Visual C# Express Edition 2005 und erstes Program

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    685

    Microsoft Visual C# Express Edition 2005 und erstes Program

    Anzeige

    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Ich bin gerade dabei, C zu erlernen. Dazu habe ich das Buch: "C Programmieren von Anfang an" und mir das o.g. Programm geholt.

    Nun will ich dieses simple Programm compilieren
    Code:
    /* bsp10001.c*/
    #include <stdio.h>
    main(){
    printf("\nDies ist ein erstes C-Programm.\n");
    printf("\nWie Sie sehen, kann 'printf' ");
    printf("nicht nur Texte drucken,\n");
    printf("sondern auch rechnen.\n\n");
    printf("13 * 17 = %i \n" ,13 * 7);
    }
    Nur komme ich mit diesem Programm (Visual C#) nicht klar, wenn ich ein leeres Project öffne und mir eine Klasse wie Codedatei oder Textdatei erstelle und dieses Programm hineinschreibe zeigt Visual C# mir zig Fehler an.

    Ich will doch nur ein simples Programm zum compilieren von solchen simplen Programmen wie im Code von oben haben und verwenden. Mit WinAVR funktionieren solche Programme ja nicht, oder?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794
    Hi.

    wichtig zu wissen: C# != C
    C# baut auf .NET auf und ist grundlegend anders als C.

    Was du brauchst, ist also ein C Compiler und kein C#.

    Gruß, CowZ

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    ja mit c# wird das nix. avr-c kann das auch nicht.
    ich verwende bcc32...
    der compiler hier taugt unter win:
    http://www.borland.com/downloads/download_cbuilder.html (das paket mit 8,7MB)
    dev-c++ (bloodshed?) geht auch.
    mingw: http://www.mingw.org/

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    685
    Danke euch !

    Ich habe es nun mit C++ compilieren können (Visual 2005 C++) und diese .exe (leider nur) per DOS Command Prompt öffnen können.
    Es hat gefunzt \/

    @ robocat

    Das Borland Programm hätte ich gerne, nur sehe ich es nicht ein, meine ganze Daten preis zugeben, bloß um mir dieses Programm downloaden zu können

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2005
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    794
    Hi,

    @exe nur in Dos: Das sollte auch ohne Command / Cmd funktionieren. Allerdings beendet sich die Exe quasi sofort wieder. Daher siehst du höchstens ein Fenster aufflackern.

    @Borland: Max Mustermann...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    685
    Zitat Zitat von CowZ
    Hi,

    @exe nur in Dos: Das sollte auch ohne Command / Cmd funktionieren. Allerdings beendet sich die Exe quasi sofort wieder. Daher siehst du höchstens ein Fenster aufflackern.

    @Borland: Max Mustermann...
    Jaja, das DOS Fenster ist so schnell auf, wie es schon wieder zu ist ...

    Ich wusste garnicht, dass C# etwas anderes ist als C an sich.
    Wenn ihr mir das nicht gesagt hättet, würde ich jetzt immernoch rätseln

    Danke und Gruß
    Stefan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •