-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Servo ansteuern

  1. #1

    Servo ansteuern

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo an alle,

    Ein paar leute und ich arbeiten zur zeit an unserm maturaprojekt und zwar ein einspuriges fahrzeugmodell welches eine vorgegebene strecke abfährt.

    für die lenkung wird warscheilnich ein servomotor verwendet.
    mein problem ist die ansteuerung.
    ich hab mir überlegt den motor mit dem PIC 16F88 anzusteuern und ein pwm signal mit dem timer 0 zu erzeugen.

    meine frage: kann ich den motor mit dem PIC direkt ansteuern? oder braucht man sonst noch irgendwas dazwischen (außer verstärker warscheinlich)?? unser professor hat irgndwas von einer H-brücke gsprochen, aber die braucht man ja nur bei gleichstrommotoren oder?

    danke für alle infos

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    206
    ja, da brauchst einen motortreiber.
    L298
    oder sowas in der richtung. damit kann man zumindest einen motor (normalen DC/DC motor treiben)
    aber!
    du hast was von SERVO motor gesprochen. nimm lieber einen schrittmotor. da brauchst 2xL298 und noch ein L987.
    ich denk mal, daß die sache mit dem servomotor aufwändiger ist, weil du evtl. einen frequenzumrichter brauchst. weiß ja jetzt nun auch nicht, was du genau wie machen willst.

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Ein Modellbau-Servo ist ein Getriebemotor mit Positionserkennung und Regelung die den gewünschten Winkel durch dem Motor einstellt.

    Der Servo hat einen Steuereingang der dirket von den Impulsen aus einer Logikschaltung angesteuert werden kann.
    Siehe auch Servo im Wiki
    Manfred

    http://www.roboternetz.de/wissen/index.php/Servos

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    206
    ja, ein SERVO =modellbauteil
    SERVOMOTOR = elektromotor, der besonders schnell eine position einnehmen kann. und das recht genau. zwar nicht so genau wie ein schrittmotor, aber er kanns.
    wir unter anderem bei KUKA verwendet.

  5. #5
    @ raptor_79

    der servomotor soll beim fahrzeugmodell die lenkachse steuern.

    da die erzeugung eines pwm signals eigentlich sehr einfach is und man damit einen servomotor steuern kann, hab ich gedacht das ein servomotor dafür perfekt wäre.
    meine frage war eigentlich ob die ansteuerung nun so einfach is wie ich mir das vorstelle also:

    PIC pwm-signal --->verstärker(zB OPV) ---> servomotor

    lg

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    206
    ja wa willst jetzt steuern? ein servo (umgangssprachlich für Modellbauservo)
    oder einen Servomotor? (ist ein richtiger motor)

    ich nehm mal an, du willst ein servo steuern.
    ja, das ist leicht.

    die frage ist, mit was du es proggen willst. asm oder Bascom oder c
    das ist hier die frage. ich selber arbeite mit bascom-avr
    da kann ich dir helfen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Aus dem letzten Beitrag von mumu2 würde ich jetzt entmehmen, dass ein Servomotor angetrieben werden soll.

    Zitat Zitat von mumu2
    PIC pwm-signal --->verstärker(zB OPV) ---> servomotor
    Bei einem Servo brauchst du nach dem PIC keinen Verstärker mehr. Von daher würde ich davon ausgehen, dass du den Verstärker bei einem Servomotor ebenfalls weglassen kannst.

    Was für einen Prozessor du verwendest ist dann deine Entscheidung.
    Du kannst einen
    PIC oder AVR
    verwenden.

    Ich könnte dir aber nur bei einem AVR verwenden, wenn du ihn mit BASCOM-AVR programmierst.

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  8. #8
    das fahrzeugmodell is sehr klein (gewicht ca 500 bis 1000g), ich brauch also einen modellbauservo.
    programmiert wird vorauassichtlich in c oder assembler (werd aber warscheinlich eh nicht ich machen).
    meine frage bezog sich nur auf die hardware anforderungen. da sich diese laut meinem vorredner auf PIC und servo beschränken passt eigentlich alles.

    danke für die hilfe

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Denke nur dran den Servo zu hacken.
    Wenn du dazu Anleitungen brauchst, Suche mal bei Google nach "Servokacking".

    jon
    Nice to be back after two years
    www.roboterfreak.de

  10. #10
    ich nehm mal an die meinst servoHacking
    ich glaub servohacking wird nicht nötig sein, weil der servo ja nur die lenkachse des models steuern wird und ein lenkbereich von 180° ja hoffentlich ausreichen wird.

    lg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •