-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: atmega 8 adc nur teilweise aktivieren?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.11.2004
    Beiträge
    365

    atmega 8 adc nur teilweise aktivieren?

    Anzeige

    hi

    ist es moglich den adc des AVR nur für zb pc0-pc2 zu aktivieren und den rest als normale io pins zu nutzen?

    was passiert eigentlich wenn man eine spannung grösser als uref aba kleiner als vcc anlegt?

    oder eine spannung grösser als vcc an einen pin des adc der gerade nicht benutzt wird?

    mfg macgyver
    irren ist menschlich
    unmenschen irren trotzdem

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    also du kannst die anderen pins dann einfach normal benutzen, aber ne spannung über VCC vertragen die auch nicht lang, egal ob im ADC oder I/O

    ich denke wenn die spannung über VREF liegt, dann wird der adc 1023 zurückgeben, weißich aber net genau

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    ein ADC-Pin wird erst zum ADC Eingang, wenn man das über ADMUX auswählt, also wenn man den ADC startet, nicht nur aktiviert, sonst sind das immer ganz normale IO's.
    Deshalb muss man den Pin auch auf Eingang stellen, damit man den externen Wert messen kann.

    Grösser als VCC sollte man sowieso nirgends machen, bzw. 5,5V ist, glaub ich, das max. für normale Anwendung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •