-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: AVR Analog Digital Converter (ADC) Werte sind Falsch

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    138

    AVR Analog Digital Converter (ADC) Werte sind Falsch

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi Leute,

    ich habe gerade denn ADC eines Mega 32 inbetrieb genommen.
    mein Prog sieht so aus ADC 0 wird abgefragt und das ergebnis wird in volt umgewandelt und über den UART zum pc gesendet. jedoch bekomme ich irgend welche werte die garnicht sein können. mein mcu sitzt auf dem stk 500 bei 4 MHz. ich bekomme werte die irgend wie kommisch sind sie liegen bei ca. 1-2 V aber ich habe garkeine Spannung am Pina.0 = ADC0
    angesclossen was mache ich denn da falsch. wenn ich eine spannung daranlege (+4V) kommt auch nur dinge die nicht sein können wenn ich (0V) anlege ist der wert auch 0.

    meine frage mag vieleicht etwas unverständlich sein aber ich weiss irgend wie nicht so recht was ich da falsch mache.

    mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    216
    hallo,
    kannst du den code posten? das ist für die fehlersuche einfacher!

    Ruppi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    544
    @avrboy: Wäre es fü den Anfang nicht etwas einfacher den Wert unverändert an den PC zu schicken?!?!? Das grenzt die Fehler stark ein!!
    Zudem solltest du immer ein Signal am ADC anliegen haben, da sonst nichts Sinnvolles bei der Wandlung rauskommt.

    Gruß,
    SIGINT

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    138
    ich habe ja eine spannung von ca. 4V anliegen gehabt (direkt) aber bekamm nur irgend welche scheisse rein. das mit der umrechnung ist kein hexenwerk das ist das einfachste an dem ganzen. nun habe ich einmal noch die counts des adc mitgesendet (schwanke doch sehr stark oder):

    409
    406
    402
    832
    823
    654

    die liegen alle in dem bereich bis max. 800
    Der datentyp der die werte aufnimmt ist WORD.

    $regfile = "m32def.dat"
    $crystal = 400000
    $baud = 19200

    Dim Result As Word
    Dim Sresult As Single

    Config Porta = Input


    Config Adc = Single , Prescaler = Auto , Reference = Avcc




    Start Adc

    Do
    Result = Getadc(0)
    Print " Count:" ; Result;
    Sresult = Result * 5
    Sresult = Sresult / 1024
    Print " Volt: " ; Fusing(sresult , "#.###")
    Wait 1
    Loop

    End

    das ist mein prog ein wenig seltsam vielleicht.

    mfg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    470
    deine $Crystal stimmt nicht, oder hast du ein 400kHz Quarz?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    138
    oh ja aber das ist leider trotzdem nicht der fehler auf nach der änderung geht es nich .



    mfg

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    wie ist der AVCC-Pin beschaltet? Direkt an ne unsaubere Versorgungsspannung, gemeinsam mit dem VCC-Pin, ohne jeglichen Kondensator dabei? Oder über LC-Tiefpass gefiltert, saubere Versorgung, reichlich Abblockkondensatoren?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    138
    OH das weiss ich nicht ich betreibe die schaltung testweise auf meinem stk 500 ich denke aber schon das dort alles richtig beschalten ist atmel wird sich doch nicht selber plamieren.

    mfg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    wie ist der Jumper für die Referenz gesetzt?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    138
    der jumper befindet sich auf dem board. ich werde das ganze morgen einaml extern aufbauen vielleicht geht es ja dann und ich mache an irgend eoner stelle etwas falsch.

    mfg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •