-
        
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: IR-EMPFÄNGER-MODUL, aber welches?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674

    IR-EMPFÄNGER-MODUL, aber welches?

    Kennt sich jemand mit den Ir-Empfängern:
    IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1740 = 4740
    IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1833 = 4833
    IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1738 = 4738
    IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1736 = 4736
    IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1733 = 4733

    aus??
    werden alle bei Conrad angeboten, nur leider sehe ich keinen UNterschied.
    ICh will sie als Empfänger für einen Infrarotsender benutzen, der an dem Bot montiert ist, zur hindernisserkennung, habe bis jetzt andere benutzt!da einer jetzt defekt ist , und ich keine mehr nachkriege muss ich umsteigen.

    Welchen von denen da oben soll ich nehmen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Soory dumme Farbe:

    IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1740 = 4740
    IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1833 = 4833
    IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1738 = 4738
    IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1736 = 4736
    IR-EMPFÄNGER-MODUL TSOP1733 = 4733

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Nur als Hinweis falls du es noch nicht gesehen hast. Man kann eigene Beiträge auch nachträglich ändern wenn man rechts oben auf Edit geht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    OK, war mir nicht bewusst.

    Danke

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504
    Die letzten beiden Stellen der Typenbezeichnung geben die Frequenz in Khz an. Im Prinzip ist es egal, welchen du nimmst. Sender und Empfänger müssen nur aufeinander abgestimmt sein. Wenn du mehrere Roboter hast, solltest du für die einzelnen Apparate unterschiedliche Frequenzen nehmen, damit sie sich nicht gegenseitig ins Gehege kommen.

    Die Problematik mit dem TSOP wird bereits im Forum Sensoren diskutiert und zwar in der Thread 33Khz für einen TSOP

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ja danke, habe noch ne Frage:
    Wie bauen ich einen entsprechend getakteten Sender??

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504
    Da gibt es viele Möglichkeiten.

    Eine Schaltung für einen 38Khz Oszillator findest du hier
    http://www.the-starbearer.de/Roboter...ake/IRBake.htm
    Brauchst aber ein geeignetes Messgerät um die Frequenz richtig einzustellen (wg. Bauteiletoleranzen).

    Wenn du einen TSOP mit 33Khz nimmst, kannst du auch einen Uhrenoszillator aus einer alten Quarzuhr nehmen. Der schwingt auf 32,768 Khz, ist sehr genau und braucht nicht abgeglichen zu werden. Dem TSOP33 machen die 232 Hz weniger nix aus.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Richtig, nen Messgerät brauch ich wohl, oder ich gucke einfach, wann ich das beste Signal erhalte, reicht das nicht aus??

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Rhein-Neckar-Raum
    Beiträge
    504
    Der TSOP gibt nur einen Logikpegel aus. Die Feldstärke ist so nicht erkennbar.
    In der Sensor-Thread hat der Manfred heute geschrieben, dass es auch nicht so günstig sei, im Dauerstrich zu senden wegen der internen Regelmachnismen im TSOP.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Danke erstmal, leider habe ich kein Osziloskop ode rso zu verfügung, aber ich kann z.B: den Abstand vergrößern und es dann asuprobieren.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •