-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: MOS-FET FDS6912 - verwenden mit Atmel

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.04.2004
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    20

    MOS-FET FDS6912 - verwenden mit Atmel

    Anzeige

    Hi Leute,

    ich bin auf der Suche nach ein paar günstigen FETs und habe diese auf einer alten Festplattenplatiene gefunden.

    Leider weis ich nicht so recht worauf es im Datenblatt ankommt. Hab schon was übers Rds(on) usw. gelesen. Weis aber nicht genau ob ich diesen FET mit 5V vom Atmel direkt ansteuern kann um meine Distanzsensoren abschalten zu können.

    Ich vermute mal das es geht weil ich die Spgs-Angabe Vgs = 4,5 Volt im Datenblatt gefunden habe, bin mir aber nicht sicher.

    Es wäre toll wenn mich da einer Aufklären könnte.

    Vielen Dank im vorraus

    Gruss sensor
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.02.2006
    Alter
    47
    Beiträge
    781
    Mit 5 Volt lässt er sich einwandfrei schalten, zumindest wenn man ihn nicht ganz am Limit betreiben möchte. Ich denke, ca. 2 Ampere sind da schon drin - mehr werden deine Sensoren wohl nicht verbrauchen, oder?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.04.2004
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    20
    Hi dennisstrehl,

    nein eigentlich nicht. Vielen dank für die schnelle Antwort.

    Gruss sensor

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •