-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Beleuchteter Schriftzug

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    255

    Beleuchteter Schriftzug

    Anzeige

    Hallo zusammen!

    Ich komme mit einer Frage, die eigentlich nichts mit dem Roboterbau zu tun hat. Es geht im weitesten Feld auch um Mechanik, weshalb ich den Thread hier eröffne.

    Folgende Aufgabe: Ich möchte einen Schriftzug aus Metallbuchstaben erstellen (die Buchstaben werden aus einem Blech per Laser ausgeschnitten). Diese sollen dann in einem Abstand von ein paar cm an einer Wand befestigt werden und mit LEDs hintergrundbeleuchtet werden.

    Soweit eigentlich kein Problem. Wenn ich die Buchstaben aber nun mit Bolzen an der Wand festschraube, bekomme ich Schatten, die natürlich alles andere als hübsch aussehen. Zur Verdeutlichung habe ich mal ein gezeichnetes Bild angehängt, das das Problem verdeutlichen soll.

    Hat jemand ein paar Vorschläge, wie man so etwas lösen könnte, dass die Buchstaben möglichst gleichmäßig beleuchtet werden?

    Ein weiteres Problem sind noch Buchstaben, die nicht durch die Mitte des Buchstabens gehen. Also wo man die LED nicht in der Mitte des Buchstabens montieren kann (zB. ein "a" oder ein "o").

    Vielen Dank für eure Gedanken!
    Liebe Grüße
    Flite
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken beleuchtung.png  

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Eventuell Plexiglas Befestigung nehmen Oder aber eine weitere LED an der Stelle des Schattens anbringen. Alternativ auf zwei LEDs pro Zeichen welche sich überlagern.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    255
    Hallo!

    Danke für Deine Antwort!
    Der Gedanke mit dem Plexiglas ist mir natürlich auch gekommen. Das Problem ist, dass das Plexiglas wohl wie eine Linse wirken wird und der Buchstabe wohl auch nicht gleichmäßig beleuchtet werden wird.

    Meine Idee ging dahingehend, dass man evtl. die Befestigungen mit runden Plexiglasröhren macht und die LEDs in den Röhren anbringt. Damit wäre die Streuwirkung überall die selbe.

    Vielleicht hat von euch ja noch jemand eine Idee, wie man den Buchstaben möglichst gleichmäßig beleuchten könnte.

    Viele Grüße
    Flite

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    69
    mach den ganzen teil unter den buchstaben plexi. so würde ich das machen.

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Wenn man parallele transparente Leisten nimmt um den Abstand zwischen Buchstaben und der Wand herzustellen dann wird sich keine sichbare Lichbrechung ergeben.
    Über das Sauberhalten müßte man dann auch noch nachdenken.
    Manfred

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    38
    Beiträge
    324
    was mir noch so spontan einfällt ( kann aber je nach Größe teuer werden), wenn man eine Art Milchglas nimmt, dort z.B. LEDs versenkt und die Buchstaben aufklebt. Dadurch könnte die Beleuchtung recht gleichmäßig sein und es ergeben sich keine Schatten.
    "Milchglas" kann man ganz einfach herstellen, indem man Plexiglas mit einem Schleifgerät anraut.
    Habe es selber noch nicht versucht; könnte aber klappen.

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Das ist das bekannte System welches PC-Modder nehmen um ihre Gehäusefenster zu verschönern.

    Wird in Modder Kreisen immer wieder beschrieben und ist auch relativ einfach.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    166
    versuch mal die Bolzen von LED´s einzukreisen, das minimiert die Schatten.


    Grüße, (Michael)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •