-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Infrarotsensor C++

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2006
    Ort
    Hameln
    Alter
    29
    Beiträge
    9

    Infrarotsensor C++

    Anzeige

    Guten tag @ all,

    habe mal ne frage!!! Kann mir einer was kommentieren??

    MFG Red_Bull


    void SerWrite(unsigned char *data,unsigned char length)
    {
    unsigned char i = 0;
    UCSRB = 0x08; // enable transmitter
    while (length > 0) {
    if (UCSRA & 0x20) { // wait for empty transmit buffer
    UDR = data[i++];
    length --;
    }
    }
    while (!(UCSRA & 0x40));
    for (i = 0; i < 0xFE; i++)
    for(length = 0; length < 0xFE; length++);
    }

    void SerRead(unsigned char *data, unsigned char length,unsigned int timeout)
    {
    unsigned char i = 0;
    unsigned int time = 0;
    UCSRB = 0x10; // enable receiver
    /* non blocking */
    if (timeout != 0) {
    while (i < length && time++ < timeout) {
    if (UCSRA & 0x80) {
    data[i++] = UDR;
    time = 0;
    }
    }
    if (time > timeout) data[0] = 'T';
    }
    /* blocking */
    else {
    while (i < length) {
    if (UCSRA & 0x80)
    data[i++] = UDR;
    }
    }
    }

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Kommentar:
    Was will er wissen !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Biberach
    Alter
    27
    Beiträge
    485
    Hmm ich weiß ja net, aber das is eher C als Basic...

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Kommentar:
    Was will er wissen !
    Du sollst hinter jede Zeile ein Kommentar schreiben!
    etwa so :
    Code:
    { <--- Klammer auf
    } <--- Klammer zu
    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2006
    Ort
    Hameln
    Alter
    29
    Beiträge
    9
    Naja ich möchte übersetz haben was da so steht, weil wir den abschnitt erklären müssen. Haben aus der Asuro.h nen teilabschnittbekommen den wir halt erklären können, also die funktionen.

    MFG RedBull

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von R3ð_BuLL©
    Naja ich möchte übersetz haben was da so steht, weil wir den abschnitt erklären müssen. Haben aus der Asuro.h nen teilabschnittbekommen den wir halt erklären können, also die funktionen.

    MFG RedBull
    Soweit ich das begutachten kann, hat das ganze nix mit einem Infrarot"Sensor" zu tun.
    Ich schätze das der ASURO mit diesen beiden Funktionen (übrigens C und nicht C++) mittels Infrarot Daten sendet und empfängt.

    CU

    EDIT:
    SerWrite = Senden
    SerRead = Empfangen

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2006
    Ort
    Hameln
    Alter
    29
    Beiträge
    9
    ja genau, mit den beiden funktionen kann man sachen empfangen und lesen. Aber ich wollte die zeilen erklärt haben, was er in welcher zeile m8.

    mfg R3Ð_BuLL™

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von R3ð_BuLL©
    ja genau, mit den beiden funktionen kann man sachen empfangen und lesen. Aber ich wollte die zeilen erklärt haben, was er in welcher zeile m8.

    mfg R3Ð_BuLL™
    Achso na dann ist ja alles klar ... nur warum heist das Thema "Infrarotsensor C++"?
    Wäre "Pimp up my Code" nicht besser gewesen?

    Nur so viel:
    Bei write werden daten (unsigned char *data) mit der Länge (unsigned char length) Zeichenweise in den Infrarot geschoben. Hierbei wird ein Zwischenspeicher (Buffer) verwendet der nur beschrieben wird wenn er frei ist.
    Beim senden ist das genau umgekehrt... nur das zudem ein Timer beobachtet wird (ich nene das immer Snikersstyle).

    Vorschlag:
    Du Kommentierst und andere schauen obs richtig ist.
    Hat zwei Vorteile ... spart Zeit... und du lernst was dabei.

    CU

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2006
    Ort
    Hameln
    Alter
    29
    Beiträge
    9
    habe noch ne frage, was m8 dieser abschnitt :
    unsigned char i = 0;

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von UlrichC
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    1.037
    Zitat Zitat von R3ð_BuLL©
    habe noch ne frage, was m8 dieser abschnitt :
    unsigned char i = 0;
    Erstellt eine Variable mit dem Namen "i" vom Typ "unsigned char" und initialisiert diese mit "0".

    Das steht in jedem Grundlagen C Buch drin.
    Zudem ist diese Zeile, Grundlage der Programmiertechnik und wird in anderen Programmiersprache ähnlich gehandhabt.

    Beispielsweise Basic:
    Dim i as Integer
    i = 0

    Beispielsweise JavaSkript:
    var i = 0;

    u.s.w.

    Ich hoffe das hat dir etwas geholfen ... ich denke nämlich nicht

    CU

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •