-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: MAX6675 ISA - tot oder lebendig?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461

    MAX6675 ISA - tot oder lebendig?

    Anzeige

    Hi!

    Also ich bin mit meinem Latein sowie mit meinen normalerweise geduldigen Nerven am Ende (jetzt werd ich so langsam richtig sauer).

    Ich habe eine Schaltung mit einem MAX6675ISA aufgebaut. Ist soweit ganz einfach, die 3 Datenpins des MAX gehen zum M8 und werden da verwurschtet, mehr ist das auch nicht. Das ist soweit auch wunderschön, nur gibt der Max folgendes aus:


    (SCK vs. MISO)

    Laut meiner Messung gehts dem Thermoelement prächtig...

    Ich bastel an dem Müll jetzt schon ne Ewigekeit rum. So langsam sollts mal funktionieren...!

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen...

    Danke, und viele liebe Grüße,
    Tobi

    Hat jemand ne Idee, was da falsch läuft?
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.08.2004
    Ort
    Unterschleissheim
    Beiträge
    218
    Hallo Tobi

    die 1 in deinem datenstrom ist wohl Bit 2, und das zeigt an, dass der Eingang open ist. Also hängt da kein "thermocouple" dran, oder - schau mal im datenblatt Seite 5, ist T- nicht mit masse verbunden.

    Gerhard

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi!

    Nein, das ist Bit 1, Tristate. Der interne Pullup des M8 ist aktiviert.

    Das Problem ist, dass der vordere bereich 0 ist...

    VLG Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Socke
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Lingenfeld
    Beiträge
    44
    Hallo Tobi,

    ich habe im Moment das gleiche Problem.
    Wie war bei Dir die Lösung? Externer Pullup?

    Gruß Socke

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi
    Jup, externer Pullup.
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •