-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Maximale Quarzfrequenz?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    360

    Maximale Quarzfrequenz?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    In meiner Anwendung bekomme ich 10000 Interrupts auf int0 pro SEKUNDE. Das is ne ganze menge in der ISR Muss ich einen Wert Incrementieren oder Deincrementiren und nebenbei noch einige kleine Abfragen machen. (Basic) Nun bin ich mir nicht sicher ob da 16 MHz reichen.

    Ich verwende den ATmega 162. Leider kann ich aus dem Datenblatt nicht entnehmen wie viele MHz'e ich in das Ding reinjagen darf/kann. Ich schäte 32 MHz oder so müssten reichen.

    Mfg
    Tobi

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Bei 10000 Interrupts /sec heißt wohl, alle 100 µS ein Schnackler
    In 100µS mach dein Seppel bei 16 MHZ immerhin 1600 Machine Cycles, das ist schon was.
    Also mit ein bißchen Sparen ("nosave" etc.) geht es sich eventuell aus.

    Kommt halt drauf an, was du alles zu tun hast.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    360
    Also:
    Code:
    Phase_a_edge:                                               'Interrupt on rising and falling edge
      If Phase_b <> Phase_a Then                                'test phase B
        Decr Axis_raw                                           'CCW
      Else
        Incr Axis_raw                                           'CW
      End If
      
      if axis_raw = Pos1 then 
       q1 = 1 
       q2 = 0
       q3 = 0
       q4 = 0
     end if
    
      if axis_raw = Pos2 then 
       q1 = 1 
       q2 = 0
       q3 = 0
       q4 = 0
     end if
    
      if axis_raw = Pos3 then 
       q1 = 1 
       q2 = 0
       q3 = 0
       q4 = 0
     end if
    
      if axis_raw = Pos4 then 
       q1 = 1 
       q2 = 0
       q3 = 0
       q4 = 0
     end if
     Return
    Also so siehts bisher aus *g* und dann können dazwischen au noch andere Interrupts kommen. Deshalb wäre es hilfreich zu wissen wie viel ich reinjagen kann.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Leider kann ich aus dem Datenblatt nicht entnehmen wie viele MHz'e ich in das Ding reinjagen darf/kann. Ich schäte 32 MHz oder so müssten reichen.
    Es steht auf der ersten Seite ...

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    360
    möp also doch "nur" 16 MHz... würde dieser Bascomcode von da oben funken? also bei 16 MHz Quarz und 10000 ints pro sekunde also 10000 Hz

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Spiel deinen Code mal mit dem Simulator durch...da wirste sehen wie lange er braucht!!!!

    p.s. Man kann einen Atmel auch übertakten, die 32MHz wird er aber nie erreichen. Da gibts auch schon genug Themen drüber.

    MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    360
    hast du da nen Link zum Übertakten?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    geb mal "übertakten" in die Forum-Suche ein

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    360
    da kommt viel ... und alle schreiben das es nicht sehr sicher ist

    Frage zum simulator. Wie muss ich die Breakpoints... setzen um genau diese Routine von oben auwerten zu können?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    @EDatabaseError,
    wir wissen ja nicht welche spezielle Funktion und Bauform Du vom M162er brauchst, aber schau Dir evtl. mal den Mega644 an, der kann bis 20MHz, sind auch wieder einige % mehr, und gibts in PDIP40.
    Es gibt auch noch ein paar andere Megas die bis 20MHz gehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •