-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: UNITALK, Die universelle Sprachausgabe

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    63

    UNITALK, Die universelle Sprachausgabe

    Anzeige

    Hallo,
    vielleicht interessiert Euch mein Beitrag zum Thema:
    UNITALK, Die universelle Sprachausgabe
    http://www.kh-gps.de/unitalk.htm

    Ich würde mich jedenfalls über Anregungen, Fragen, Kritiken usw. freuen.

    Klaus


  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Soest
    Beiträge
    95
    Hi gpsklaus,

    ich finden die Ausführung zu Deiner Abmahnung sehr interressant, ist zwar OffTopic, aber es ist immer Wichtig auch in diesem Punkt Up To Date zu sein.

    Aber zurück zum Eigentlichen Thema. Vielen Dank für die Anregung zu dem Thema Sprachspeicher...Werde Deine Homepage mal in meine Favoriten einfügen, da ich mir dieses Thema in den bald kommenden Schlechten Tage etwas genauer ansehen will...
    Eine wirklich gute Idee erkennt man daran,
    dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint..!


    Albert Einstein

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...finde die Schaltung sehr interessant, habe daher dazu mal eben den Schaltplan in Eagle erstellt :

    Hat jemand Lust zu Routen ?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    63
    @ MST_NRW

    Ich dachte, daß ich durch die Schilderung meiner Erlebnisse zum Thema "Abmahnung" etwas mit dazu beitragen könnte, daß auch andere Homepagebetreiber etwas in dieser Hinsicht sensibilisiert werden.

    @ Andree,
    freut mich einmal wieder etwas von Dir zu hören. Eines der von Dir erhaltenen Atmega-Boards habe ich auch schon bestückt und die Sprachausgabe soll auch in Verbindung mit Navigationsdaten ( Entfernung und Richtung zu einem anderen Objekt ) benutzt werden, die mithilfe eines Bascom-AVR-Programmes errechnet wurden.

    Leider kann ich die von Dir erstellte SCH-Datei nicht lesen. Mein PC öffnet dabei immer irgendsoein "Gates-Programm" wobei es um Terminplanungen ( SCH = schedules ) geht!
    Kannst Du mir schreiben, welches Programm ich zum Ansehen des Layouts benötige oder es in einem anderen Format senden?

    Gruß
    Klaus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Ich habe derzeit mit dem Programm Eagle (Freewareversion, www.cadsoft.de) nur den Schaltplan erstellt, noch nicht das endgültige Layout. Es ist halt eines der gängige Programme, dessen Ausgabedatei die Platinenhersteller direkt verarbeiten können.



    ...habe schon angefangen, die Leiterbahnen zu routen, aber weil ich immer möglichst kleine, einseitige Platinen mit möglichst wenig Brücken erreichen möchte, "hänge" ich derzeit noch so bei 80% fest.




    P.S. Freut mich übrigens sehr, eines der Snugboards auch bei Dir im produktiven Einsatz zu wissen !
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    63
    Hallo Andree,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Nun ist das klar. Eagle habe ich ( noch ) nicht installiert.
    Davon gibt es ( soweit erinnerlich ) auch eine kostenlose Einsteigerversion mit Begrenzung auf kleine Projekte.

    Prima ist auch das Layout des Programmer-Schaltplans.
    PLAY/REC sollte allerdings kein Taster, sondern ein Schalter sein.

    Wenn Du einen günstigen Platinenhersteller kennst, dann würde mich das auch interessieren ( ggf. kannst Du mir die Antwort dazu auch per Direktmail zukommen lassen ).

    Am Wochenende werde ich die Sprachausgabe noch einmal auf Herz und Nieren Testen und dann das HEX-File hier zur Verfügung stellen.
    Irgendwann werde ich auch noch versuchen, das Sprachspeicher-Steuerprogramm mit BASCOM-AVR zu realisieren.

    Gruß
    Klaus

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    63
    Noch ein Nachtrag:

    Die Seite
    http://www.kh-gps.de/unitalk.htm
    habe ich noch um eine Bauteileliste für den Programmer erweitert.

    Klaus

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Eine Sache verstehe ich noch nicht ganz - Woher weiss denn der Controller, wann das Segment fertig ausgegeben ist (für den Ausgang A/P1.7)...bekommt auch er eine Rückmeldung vom Chip ?
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    63
    Ja, über seinen Ausgang EOM ( End of Memory ) meldet der Chip das Ende einer Sprachsegmentausgabe. Meine Firmware erkennt diese Ausgaben und schaltet P1.7 daraufhin kurzzeitig nach "L".
    Für mehrere schnell hintereinander benötigte Messageausgaben sollte dieser Impuls vom Hauptprozessor ausgewertet werden.

    Klaus

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534
    Hallo
    Platinen kann ich Microcirtec empfehlen ... preiswert aber nicht billig (!) aber super Qualität. Für Dip würde bilex ausreichen.

    @Andree-HB: man routet keine rechten Winkel !!! Aua !!!

    LG
    Vajk
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •