-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: AVR ISP mkII blinkt orange/rot

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672

    AVR ISP mkII blinkt orange/rot

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe mir einen AVR ISP mkII bestellt, der jetzt über 4 Wochen gedauert hat zu liefern. (Bestellt 17.08 bei Reichelt, heute am 21.09. angekommen) Nun wollte ich das Teil endlich ausprobieren, aber es hat nichts funktioniert. (Ich hatte die ganze Zeit ein STK500 mit dem läuft alles einwandfrei.) Der neue Programmer hat immer gemeckert, das kein Ziel-Device vorhanden ist ich soll die Spannungsversorgung prüfen, die war aber an.

    Dann habe ich im AVR-Studio einen Knopf gefunden der hieß Upgrade Programmer. Diesen habe ich mal gedrückt, dann kam eine Fehlermeldung und seitdem blinkt die LED am AVR ISP abwechselnd orange/rot. Egal an welchen PC bzw. USB-Port ich den Programmer anschließe.

    Ich habe das Ding doch jetzt nicht zerstört? Vor allem habe ich keine Lust noch mal 4 Wochen auf einen neuen zu warten. Ist dieses Problem bekannt und kann mir jemand einen Tip dazu geben? Google und die Atmel-Seite habe ich schon durchsucht, aber nichts dazu gefunden.

    Viele Grüße
    Bumbum

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hi,

    das selbe Problem gab schon im ct-bot Forum.
    Ich zitiere einfach mal die Lösung:

    ...
    so daß ich auch den Button Upgrade ausprobiert habe.
    Seitdem blinkte der MKII orange-rot.

    In diesem Zustand erwartet das MKII ein Update der Firmware.

    Die Lösung fand ich in diesem PDF von Atmel, welches es auch auf deutsch irgendwo auf der mitgelieferten CD gibt.
    Dort auf Seite 28 unter "Manual Firmware Upgrade" ist die Prozedur beschrieben.

    Interessanterweise war bei mir der unter Punkt 6 beschriebene Vorgang nicht möglich, da ich keinen entsprechenden Eintrag im Menu hatte. Nach dem Aufspielen des AVR-Studio Service Pack 3 war er dann vorhanden und alles läuft wieder.
    Hier der Link zur Doku:
    http://www.atmel.com/dyn/resources/p...ISPmkII_UG.pdf

    Gruß m.a.r.v.i.n

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Hallo marvin,

    vielen Dank für den Hinweis. Ich habe die entsprechende Stelle mittlerweile auch in der englischen Doku des Programmier-Gerätes gefunden. Mann muss dazu das Gerät öffnen und 2 Pins brücken. Ist aber alles genau mit Bildern in der Anleitung beschrieben.

    Der entscheidene Hinweis ist allerdings das Service Pack 3, den ohne das ist der notwendige Menüpunkt im AVR-Studio wirklich nicht vorhanden.

    Mein AVRISP mkII tut es jetzt auf jeden Fall und ich habe bereits etwas geflasht. Jetzt bin ich zufrieden.

    Vielen Dank und Viele Grüße
    Bumbum

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •