-
        
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Probleme mit AVR Studio 4 und WinAvr

  1. #1

    Probleme mit AVR Studio 4 und WinAvr

    Hallo Zusammen.
    Bin sozusagen ein newbie was Microprozessoren angeht. Hab mir das AVR Studio 4 und den WinAvr instaliert.

    Hab ein kleines Beispielprogramm abgetippt, was Bit 2 port B auf nem AVRmega8 toggelt.

    Läuft auch, nur kann ich mit dem Studio 4 nicht debuggen.
    mit avr-inside und dem simulavr kann ich mir nur adressen anzeigen lassen. Deswegen würd ich gerne AVRStudio 4 nehmen, da man auch Ports und all sowas anzeigen lassen kann. Mit Studio 3.5 klappts auch, nur bei der 4er kann ich bei Simulation nur den Atmel128 auswählen. Selbst wenn ich alles mit -mcc=atmega128 kompiliere kommt beim öffnen des entsprechenden .cof files:

    "Your settting is not supported by the simulation."
    Dann kann ich das Studio auch nur über den Prozessmanager abschießen.

    Wie gesagt, bei der 3er klappt das alles. Hat jemand ne Idee?

    Kann man mit Inside AVR auch Ports anzeigen lassen (PortA-D, UARTS, timer)?

    Gruß
    Markus

  2. #2
    Problem gelöst:

    War ein Bug im Windoof XML Parser. Nach nem update funzt das ganze.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •