-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Akkuschrauber Motortreiber umbauen, wie?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    146

    Akkuschrauber Motortreiber umbauen, wie?

    Anzeige

    Meine Frage ist da ich die Datenblätter nicht wirklich verstehen, ob der LM5110
    als Motorentreiber so wie der L298 einsetzbar ist, da er Preislich einiges unter dem L298 liegt.

    Schon mal danke für alle nützlichen Antworten.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    225
    Die hohen Werte für den (Spitzen)Strom täuschen: die Ausgangswiderstände sind für Motoranwendungen viel zu hoch (typ. 30/1 Ohm für High/Low). der IC ist als Treiber für Leistungs-FET gedacht, und das auch nicht für Brückenschaltungen (nur N-FET).
    RG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    146
    ich habe hier noch 2 motorregler vom einem Akkubohrer rumliegen, die besitzen allerdings ein Poti, kann man dieses auch mit PWM ansteuer, also Suche ich ein Treiber den ich mit PWM ansteure und dan einen wieder stand verändert. gibt es so was?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    146
    ich habe jetzt was gefunden von Dallas nun weiss ich noch nicht welchen Widerstand ich brauche also Ohm mässig, wie messe ich das am besten

    was sind das eigentlich alles für teile auf einem Akkuschrauber mototreiber, eines ist sicher ein Mosfet aber über das restliche habe ich keine ahnung, was könnte das sein

    edit:

    Wie genau muss man das DS 1267-100 an einem PWM port anschliessen also welcher Pin an den PWM port und an welchen Pin habe ich anschliessend den Widerstand?

    sorry das ich euch so mit Fragen löchere aber ich verstehen das Datenblatt noch nicht ganz

    Hier mal meine Vermutungen:

    L0,L1;H0,H1;W0,W1= Widerstand Pin also 3 pro Poti
    und jetzt ist noch die frage welche sind die Pin an dennen ich das PWM signal anlegen muss von den sollte es ja auch 2 habe einer für Poti 0 und einer für Poti 1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •