-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Led leuchtet, wenn Strom entnommen wird

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    nahe Tulln (Niederösterreich)
    Alter
    26
    Beiträge
    460

    Led leuchtet, wenn Strom entnommen wird

    Anzeige

    Hallo!

    Ich mache mir jetzt einen Kabelkanal mit einer 12 Volt Steckdose (Bananenbuchsen), und hätte dafür gerne eine Led, die euchtet, wenn Strom entnommen wird. Ich kenne das von Ladegeräten, die für jeden Batterieschacht eine Led haben, die Leuchtet, wenn eine Batterie eingesetzt ist. Leider habe ich kein solches Ladegerät, sonst würde ich hineinschauen.

    Es ist wichtig, dass es so einfach wie möglich ist.

    Hat jemand eine Idee?

    MfG,
    Christoph

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.11.2003
    Beiträge
    355
    Hallo es gibt Buchsen mit einer Art Schaltkontakt, (4mm Laborsystem halt), sie haben 2 Anschlüsse, (sind erst verbunden wenn ein Stecker drin ist)
    Gibts bei Conrad

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Christoph2!

    Oder sowas, wenn es nicht zu kompliziert ist.

    MfG
    Code:
    
    
    
              +-----+-----+
              |     |     |
              |     |     -
              |     |     ^  R3
              |      >|   |  ___
              |       |---+-|___|---< +
              |      /|   |
        Bat.  -     |     |
             ---   .-.   .-.
              |  R1| |   | |R2
              |    | |   | |     Abschaltspannung 12V
              |    '-'   '-'
              |     |     |
              |     -     |
              |  LED^ ->  |
              |     |     |
              +-----+-----+---------< -

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    439
    Hallo,

    wenn du um einen Reed-Kontakt eine Wicklung legst, durch die der Strom der 12 V fließt, schaltet der Kontakt ab einem von der Windungszahl abhängigen Strom ein. Mit dem Kontakt kannst du eine LED schalten. Das ganze funktioniert aber nur für höhere Ströme sicher. Bei kleinen Strömen benötigst du zuviele Windungen und hast damit eine zusätzliche Induktivität mit nicht zu vernachlässigtem Widerstand. Vorteil: die LED leuchtet wirklich nur, wenn ein Minimalstrom überschritten wird.

    Gruß
    Detlef

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    nahe Tulln (Niederösterreich)
    Alter
    26
    Beiträge
    460
    Hallo!
    Danke für die Antworten.
    Die Idee von PICture gefällt mir am bessten.
    Aber welche Werte sollen R1, R2, und R3 haben, und Welche Leistung sollen sie aushalten, und welchen Transistor soll ich verwenden? Geht ein Standard BC-547A?

    MfG,
    Christoph

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Christoph2!

    Die Resistoren kann man erst nach festlegung der Batteriespannung ausrechnen.

    Der BC547 geht nicht, da er n-p-n ist, und Du brauchst ein p-n-p z.B. BC557. Um zu schauen welcher von dennen, die Du hast sich eignet, schau bitte in diese Tabelle:

    http://www.the-starbearer.de/Theorie...ortabellen.htm

    MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    439
    Hallo PICture,

    entspricht deine Schaltung wirklich dem was Christoph haben will? So wie ich es sehe, leuchtet die LED bei niedrigen Spannungen und erlischt beim Überschreiten einer Schwelle. Christoph wollte aber eine LED-Anzeige, wenn 12 V anliegen.

    Gruß
    Detlef

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Kiel
    Alter
    34
    Beiträge
    177
    Nein er will ne Anzeige wenn Strom fließt.
    Meine Elektronik Basteleien ( Leider noch nicht alles eingetragen und teilweise etwas wirr Wird zur Zeit überarbeitet. )

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Stimmt. Sorry !

    Ich habe das was der Christoph2 will, verkehrt verstanden (Spannung anstatt Strom). Er sollte dann aber den Strom, bei dessen Entnahme die LED leuchten sollte, definieren.

    In Ladegeräten ist eine LED parallel zu einem Widerstand angeschlossen, durch den (fast) konstanter Ladestrom fliesst.

    Bei variablem Strom wird es komplizierter.

    MfG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    439
    Hallo PICture,

    ist die Schaltung dann so zu verstehen, dass zwischen + und - die Last hängt und der Laststrom über die Basis-Emitterstecke des PNP Transistors fließt? Eine heikle Sache! Oder habe ich etwa Verständnisprobleme mit der Schaltung?

    Gruß
    Detlef

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •