-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Gibt es 4-Bit-eeprom ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534

    Gibt es 4-Bit-eeprom ?

    Anzeige

    Hallo !

    hab ein "kleines" Problem .. mir wird wohl der Speicher etwas knapp, muß aber "nur" eeprom sein ...

    .. ich habe nur noch 5 Bit an Ports "frei" beim ATmega32 ... genauer PD[3..7] ... bekomme ich da ein eeprom dran ?

    Nein, ein Re-Design der Schaltung ist derzeit nicht mögich ....

    Ideen ?

    Liebe Grüße,
    Vajk
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    470
    I²C oder SPI Bus, sonst siehts eher schlecht aus, vlt noch One-wire.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534
    hmmmm ...
    I2C oder Spi via Software emulieren? Geht das, wenn ja, wie?
    Die entsp. Ports sind definitiv nicht (mehr) frei ...
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    klar kann man die in Software nrealisieren, geht sogar besser als soft-uart, weil das Timing unkritisch ist. In was programmierst du? ASM GCC Bascom?
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534
    in Zeh sprich winavr
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    Hallo vajk,
    schau Dir die lib von Peter Fleury an http://jump.to/fleury
    Die ist sehr gut, hab ich schon paar mal benutzt, ich hoffe es hilft.

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Dachau
    Alter
    33
    Beiträge
    210
    ich würde I²C benutzen, da bekommt man notfalls auch noch mehrere eeproms ausgänge, .... ran! realisierbar ohne probleme

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534
    hmmm .. bin ich blind, die Libs von Fleury sind nur "normales" Hardware I²C-Bus ... irgendwie finde ich nichts, wie ich das auf beliebigen Pins via Software machen könnte ..
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Issum
    Alter
    45
    Beiträge
    2.236
    bin ich blind, die Libs von Fleury sind nur "normales" Hardware I²C-Bus
    Moment mal, irgendwie kann man die lib schlecht verlinken

    http://jump.to/fleury dann auf Librares/I2C Master Interface/i2cmaster.zip

    Jetzt schau Dir mal die i2cmaster.S an , dann macht es hoffentlich klick

    Gruß Sebastian
    Software is like s e x: its better when its free.
    Linus Torvald

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534
    gack gack .. auch ein blindes Huhn ein Korn findet
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •