-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lichtschranke Messbereich 1-15 cm

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    16

    Lichtschranke Messbereich 1-15 cm

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    ich will eine Lichtschranke bauen die Tischtennisbälle (d = 4cm) die in 1 bis 15 cm Entfernung vorbeirollen, erkennen kann. Ich habe bereits mit einem Entfernungssensor (Sharp GP2D120) experimentiert, aber wenn der Ball ganz nah an der anderen Seite vorbeirollt reicht hier leider die Änderung nicht zu einer zuverlässigen Erkennung.

    Mir schweben jetzt mehrere Möglichkeiten vor:
    1. einfacher Fotowiderstand und auf der anderen Seite eine Lichtquelle (LED oder Laser?!)
    2. IR_Fotowiderstand und auf der anderen Siete IR-Lichtquelle
    3. eigentlich ähnlich wie zweitens und zwar habe ich bei Roboterteile folgendes Angebot gesehen: http://www.roboter-teile.de/Shop/the...id=14&source=1 kann man damit (wenn man die IR auf der anderen Siete befestigt) auch eine Lichtschranke bauen?

    DIe Frage ist jetzt halt inwieweit sich das verwirklichen lässt und wie zuverlässig, dass auch funktioniert (z.B. andere Lichtquellen bei 1. die Funktion beeinträchtigen)

    oder habt ihr noch andere bessere Vorschläge?

    ICh freue mich über jede Art von Tipps und Erfahrungen, die ihr damit gemacht habt!

    Vielen Dank schon mal,
    Andi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    26
    Beiträge
    824
    Dass sollte eigentlich mit der 1sten Idee mit dem Laser funktionieren, ich nehme mal an du willst feststellen ob der Ball auf der Tischfläche ist?
    Weiter nehme ich an dass das ganze Stationär ist?

    Du musst den Fotowiderstand nur gut genug schützen, dass heißt eine dünne lange (4-5cm) röhre davor bauen und dann den Laser exakt ausrichten, dann sollte das funktionieren.

    mfg Luca
    Sollte ein Bild von mir nicht angezeigt werden, einfach eine PM schicken!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ganz ehrlich:
    Ich würde sowas irgendwo kaufen.
    Bei Conrad oder Pollin gibts fertige Bausätz ab 10€.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    16
    bei Pollin gibts nur ein Lichtschrankenbausatz, der jedoch ein Relais schaltet, ich will es ja eigentlich über nen Microcotntroller auslesen.
    Ja ich will feststellen ob da ein Ball ist, das ganze ist nicht stationär sondern an Greifern die surch einen Servo bewegt werden befestigt. Das ist insofern ein Problem als das der Servo ja leicht zucken kann, also kleine Abweichungen kann es da schon geben...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    bei Pollin gibts nur ein Lichtschrankenbausatz, der jedoch ein Relais schaltet, ich will es ja eigentlich über nen Microcotntroller auslesen.
    Das sollte eigentlich kein Problem sein. Das Relais wird ja vermutlich von einem Chip und einem Transistor angesteuert. Ist ein Chip drauf, kannst du Relais und Transistor weglassen und den Chip über ein oder zwei Widerstände direkt an de µC hängen, oder eben über den Transistor und und zwei Widerstände. Das Relais würde ich auf jeden Fall weglassen, denn das klickt nur rum und verbraucht Strom.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •