-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Saugroboter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    151

    Saugroboter

    Anzeige

    Wie gut sind die Saugroboter? Hab bei ebay 2 recht günstige gefunden, sind die brauchbar?
    http://cgi.ebay.at/Vollautomatischer...QQcmdZViewItem Staubsauger TCM
    http://cgi.ebay.at/Staubsaugerrobote...QQcmdZViewItem Staubsaugerroboter Auto Vacuum Intelligent FloorVac
    Und kennt einer den Roomba Pro Elite?

    mfg Axi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Guck mal im RN-Wissen, dort wird zumindest das TCM Modell (2005 von Tchibo vertrieben) vorgestellt.
    Hier gibt es auch einen Thread über das TCM Modell.
    Das 2. Modell ist mir nicht bekannt.

    Roomba heißt jetzt wohl iRobot
    Hier gibt es ein paar interne Infos zum Roomba.

    Gruß m.a.r.v.i.n

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    151
    ja der roomba ist vermutlich der besste aber auch der teuerste
    und übern TCM steht nicht wirklich was über die Reinigungsleistung
    Hat noch keiner einen Saugroboter Zuhause?

    mfg Axi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    203
    NUr den Roomba kann man cool modden
    ein beispiel
    http://hackedgadgets.com/2006/09/15/...ur-cell-phone/

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    151
    Naja es geht auch einfacher ...indem man die beiliegende Fernbedinung benutzt

    edit: ich weiß aber nicht ab welcher version die dabei war
    mfg Axi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2006
    Ort
    Puchheim
    Alter
    69
    Beiträge
    419
    Der Roomba : Robotic floor Vac (ca 100 € im Internet) ist geeignet für glatte Böden (Parkett, Linoleum, Fliesen etc.) . Er schafft in ca 1 h 50qm bis 60 qm. Gerät ist relativ laut . Vor Saugen muss Zimmer vorbereitet werden: Er mag keine Kabel auf dem Boden, herunterhängende Gardinen frißt er vermutlich , auch an einigen Hindernissen läuft er sich fest(z.B. unter Schrank eingeklemmt, an flach liegenden Rohren mit ca 1 cm Durchmesser bleibt er hängen). Akku ist nach ca 1 h leer. Selbstentladung des Akkus (NiMh) scheint sehr hoch zu sein: Nach 2-3 Wochen ist er leer. Ladezeit dafürsehr lang (ca 15h). Beim Einsatz unterbereche ich nach ca 20 min., da der Saugbehälter relativ voll ist und auch die beiden Feinstaubkammern geleert
    werden sollten. Konstruktionsbedingt (Durchmessser ca 40cm) kommt er nicht in die Ecken oder zwischen kleinere Stühle oder Blumenständer etc..
    Er saugt zwar Wollmäuse, kleinere Blätter, losen Dreck (wie z.B. Katzenstreu), aber dafür hat man dann andere Arbeiten vorbereiten, wegräumen von Hindernissen, leeren des Staubbehälters etc..
    Sein Programm - zuerst die Ränder in Spiralen absuchen und anschliessend die Raummitte ansteuern und von da in überlappenden Spiralbahnen die Raummitte absaugen - ist wohl auch noch verbesserungswürdig, da auch nach 10 min. nicht alle erreichbaren Flächen abgesaugt wurden und per Hand noch nachgearbeitet werden muss.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.08.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    42
    Beiträge
    849
    Zitat Zitat von Axi
    Naja es geht auch einfacher ...indem man die beiliegende Fernbedinung benutzt

    edit: ich weiß aber nicht ab welcher version die dabei war
    mfg Axi
    Nunja, die Fernbedienung ist nicht der allergrößte Renner, sie ist sehr reaktionsverzögert und beherrscht im Grunde zum Betrieb nur vorwärts und drehen links und rechts in maximalem Speed. Zudem ist sie nicht sondelich fehlertolerant in Bezug zur Richtung auf den Roboter, man muss daher relativ genau "zielen" um das Kommando noch sicher zu übertragen. Die Fernbedienung eignet sich meines Ermessens daher vorzüglich um den Roboter unter der Coutch hervorzulotsen um sich die Möbelschieberei zu sparen falls er da mal versehentlich seine Pause ansetzt.

    Grüße Wolfgang

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •