-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: M32 und Timer0 / Interrupt geht nicht - Hilfe!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    133

    M32 und Timer0 / Interrupt geht nicht - Hilfe!

    Anzeige

    Hallo Leute,

    habe das erste mal einen M32 mir vorgenommen und scheitere schon an einfachem Problem.

    Das folgende Programm zeigt keinerlei Funktion:

    $regfile = "m32def.dat" ' Chip auswählen
    $crystal = 8000000 ' Quarzfrequenz festlegen

    Dim Temp_ziffer As Byte
    Ddra = &B11111110
    Ddrb = &B11111111 '0=Eingang 1=Ausgang
    Ddrc = &B00011101
    Ddrd = &B11111111 'portd als Ausgang

    Config Timer0 = Timer , Prescale = 64
    On Timer0 Timer0_isr 'Interrupt-Routine für Timer0-Overflow
    Enable Timer0 'Timer0-Overflow-Interrupt einschalten
    Enable Interrupts

    Temp_ziffer = 0
    'main
    Do
    Toggle Portc.3
    Loop

    'interuupt-isr
    Timer0_isr:
    Toggle Portc.4
    Return


    Ist ja eigentlich ganz simpel, aber weder die Interrupt-isr geht, noch der Rest des Prog. Den ext. Oszillator habe ich aktiviert, hoffentlich richtig??

    Habe keine Ahnung warum es nicht geht!!

    Bitte helft mir, ein kleinerer AVR geht nicht, weil ich die ganzen IO-Ports brauche.

    Danke schon mal im Voraus.
    Andreas

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    "Externer Oszillator" klingt nicht so gut. Da macht er keinen pieps.
    Oder meinst du doch den "Externen Quartz" ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    133

    RE M32 und Timer..

    Hallo,

    Soryy, meinte natürlich Ext. Quartz.

    FuseBits mit Bascom eingestellt: CKSEL 1111, SUT 11
    ExtCrystal / Resonator High Frequency.

    PortC.3 ist auf High, ansonsten keine Funktion.
    Allerdings zieht der AVR ca. 15mA Strom, also irgendwas scheint zu gehen...

    Oszi am Quarz =>> Positiv, schwingt.

    Bin völlig ratlos..
    Andreas

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Gott sei dank *schwitz*

    Bei Interrupts solltest do
    $HWSTACK = 48 (wenigstens)
    definieren.

    Versuchs mal, ich seh sonst eigentlich auch nix.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von albundy
    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    282
    Hallo Andreas,

    JTAG muss beim Mega32 per FUSE deaktiviert sein, sonst funktioniert Portc nicht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    133

    RE M32 und Timer..

    @ PickNick
    @ AlBundy

    Hurra es geht!!!

    Danke Euch beiden, hätte ich nie gefunden!!
    Woran es nun gelegen hat, weis ich allerdings nicht.
    Habe beides umgesetzt.

    @AlBundy: Danke an Deine super DCF77-Library.
    Habe schon zwei Uhren damit realisiert!!

    Super Forum!

    Andreas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •