-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Mein erster Bot

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    hinterm Mond
    Beiträge
    290

    Mein erster Bot

    Anzeige



    Da mein erster Start nicht gerade Erfolgreich war,
    möchte ich hiermit gerne nochmal von Vorne anfangen.

    Erstmal ein bisschen was über mich:
    Ich bin 19 Jahre alt, komme aus Nrw
    und mache zu Zeit eine Ausbildung zum Industriemechaniker (IMMS).
    Bin durch Zufall beim surfen auf diese tolle Seite gestossen
    und dachte mir das es genau das richtige für mich ist.
    Ich habe dann erstmal viel im RN-Wissen Bereich und hier im Forum
    gelesen, bis ich mich dann entschieden habe auch einen Bot zu bauen.

    als erstes wollte ich mich erstmal mit der Elektronik befassen und
    Grundlegende Sachen beibringen.

    Ich habe dann kurzerhand einfach den Lötkolben ausgepackt und
    angefangen alte Elektrogeräte auszuschlachten.
    Dran glauben mussten 1 Verstärker, 2 CD Spieler, ein Rauchmelder,
    ein Videorecorder und ein paar alte Mainboards, Festplatten,
    CD Laufwerke....

    Mit den Teilen habe ich mir dann eine kleine Bastelecke im Zimmer
    eingerichtet. Einige Teile habe ich mirr noch zusätzlich gekauft,
    wie Lochrasterplatinen Leds, Wiederstände usw...

    Im Internet habe ich dann erstmal nach einfachen Schaltungen gesucht
    und diese dann aufgebaut, wie einen Led Blinker etc...

    Da ich aber gerade in der Prüfungsvorbereitung bin,
    habe ich das erstmal wegen Zeitmangels aufgegeben.

    Um schnell dem eigenem Bot näher zu kommen,
    habe ich mir dann ein RN-Control 1.4, Kabel, Sensoren usw.. gekauft.
    Anschliessend hab ich mich erstmal ein bisschen eingelesen,
    die erste Led zum blinken gebracht.

    Ich habe jetzt mitlerweile schon das Grundgestell meines ersten Bots
    aus Lego zusammen gebastelt.
    (Meine Familie hat gelacht als ich das Lego wieder auspackte

    Also nun zum eigentlichem Thema, mein Bot.
    Im Moment besteht er aus dem RN-Control 1.4,
    einem Sharp GP2D12, zwei kleinen Motoren aus einem CD Laufwerk,
    einem 7,2V Akku aus dem Modellbau.
    Bilder hänge ich unten mit an.

    Ich habe mir aus der Demo und einigen Programmen von dieser Seite
    schon ein kleines Programm geschrieben, funktioniert soweit auch ganz gut.
    Aber es ist noch nicht das was ich gerne haben möchte, für diesen Bot.

    Also das Programm besteht darin, das der Bot sobald Spannnug anliegt
    los fährt und wenn der Sharp ein Hinderniss erkennt,
    der eine Motor stoppt, sich also der Bot wegdreht.

    Wie das Programm aber genau funktionert,
    weiss ich nicht, hab es einfach zusammen gepuzzelt und es funktionierte.



    So hier jetzt erstmal was fürs Auge




    edit:
    falls hier die Bilder auch nicht funktioniert haben,
    hier nochmal die Links dazu:
    http://img178.imageshack.us/my.php?i...ge00082fk6.jpg
    http://img175.imageshack.us/my.php?i...ge00083po5.jpg
    http://img221.imageshack.us/my.php?i...ge00084cv6.jpg


    Die Räder hinten mit dem Gelenk sollen noch durch eine Möbelrolle
    unterm Bot ersetzt werden, habe aber bisher nix passendes gefunden.

    Die beiden Riemen die über die Motoren angetrieben werden habe
    ich in der Waschmaschine gefunden^^

    So nun zu den Problemchen.
    Also ich möchte gerne das Programm etwas anders gestalten.
    Beim anlegen einer Spannung sollte es einmal Piepsen
    und eine Led leuchten.
    Beim drücken eines Tasters soll der autoneme Betrieb starten,
    der Bot soll losfahren und bei Hindernissen soll es Peipsen und
    weitere Leds leuchten, anschliessend soll er ausweichen.
    Durch einen zweiten Taster soll der autonome Betrieb
    wieder abgeschaltet werden.

    An sich kein grosses Ding, es hapert aber an den Ports,
    das ich kaum weiss wofür welcher da ist und auch beim
    Programmieren ein wenig.

    Der Bereich den der Sharp abdeckt ist auch sehr eingeschränkt,
    habe mir überlegt das ich den evt. auf einen Servo packe,
    geht das so einfach?

    Damit dieser Beitrag nicht zu lang und unübersichtilch wird,
    mache ich hier jetzt erstmal Schluss.
    Das bisherige Programm stelle ich gleich noch rein.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    hinterm Mond
    Beiträge
    290
    Also hier das bisherige Programm:
    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
    $framesize = 32
    $swstack = 32
    $hwstack = 32
    
    Dim I As Integer
    $crystal = 16000000                                         'Quarzfrequenz
    $baud = 9600
    
    
    I = 0
    Sound Portd.7 , 400 , 450                                   'BEEP
    Sound Portd.7 , 400 , 250                                   'BEEP
    Sound Portd.7 , 400 , 450                                   'BEEP
    
    
    
    'Linker Motor
    Config Portc.7 = Output
    Portc.6 = 0
    'Rechter Motor
    Config Pinb.1 = Output
    Portb.1 = 0
    
    
    
    Dim W As Word
    
    Enable Interrupts
    
    Start Adc
    
    Do
    W = Getadc(0)
    
    
    If W > 384 Then Portc.7 = 1 Else Portc.7 = 0
    If Portc.7 = 1 Then Sound Portd.7 , 400 , 500               'BEEP
    
    
    Waitms 10
    Loop
    End
    Kritik, Ideen und Anregungen zum Bot sind natührlich erwünscht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    127.0.0.1
    Alter
    25
    Beiträge
    824
    Hallo

    Hast du die Motoren direkt an den Controller angeschlossen? Wenn ja, dann ist dass gar nicht gut, da sie ziemlich sicher zu viel Strom ziehen, was den Controller zerstörren kann. Verwende besser den Motorcontroller auf dem Board.
    Code:
     Für Motoransteuerung
    'Ports für linken Motor
    Config Pinc.6 = Output                                      'Linker Motor Kanal 1
    Config Pinc.7 = Output                                      'Linker Motor Kanal 2
    Config Pind.4 = Output                                      'Linker Motor PWM
    'Ports für rechten Motor
    Config Pinb.0 = Output                                      'Rechter Motor Kanal 1
    Config Pinb.1 = Output                                      'Rechter Motor Kanal 2
    Config Pind.5 = Output                                      'Rechter Motor PWM
    Config Timer1 = Pwm , Pwm = 10 , Compare A Pwm = Clear Down , Compare B Pwm = Clear Down
    
    Pwm1a = 0
    Pwm1b = 0
    Tccr1b = Tccr1b Or &H02                                     'Prescaler = 8
    
    
    'Linker Motor ein
       Portc.6 = 0                                              'bestimmt Richtung
       Portc.7 = 1                                              'bestimmt Richtung
       Portd.4 = 1                                              'Linker Motor EIN
    
       'Rechter Motor ein
       Portb.0 = 1                                              'bestimmt Richtung rechter Motor
       Portb.1 = 0                                              'bestimmt Richtung rechter Motor
       Portd.5 = 1                                              'rechter Motor EIN
    Dass muss vorhanden sein damit du ihn ansteuern kannst.
    Dort wo "bestimmt Richtung linker/rechter Motor" steht, musst du einafch die beiden Zahlen tauschen (0 und 1) damit sich die Drehrichtung ändert.(dass kannst du zum Beispiel in einem If machen)

    Per Pwm1a = 0 und Pwm1b = 0 kannst du die Geschwindigkeit regeln. einfach das 0 gegen eine Zahl bis 1024 tauschen.

    mfg Luca

    Ps: Wenn du noch infos zum ansteuern des Servos willst, dann schau mal unter http://www.Robotics.de.tl vorbei.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Ich finds schon spannend dein Robbi
    * Da geht noch was *

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    hinterm Mond
    Beiträge
    290
    edit:
    Oh, hier sollte eigentlich noch ein Beitrag zwischen.
    Danke erstmal für den Tipp mit den Motoren,
    das währe ja beinahe in die Hose gegangen.
    Schön das Intresse an meinem Bot besteht.

    Ich habe den Bot ein wenig umgebaut, das Programm
    geändert und den Sharp auf einen Servo gebaut.

    Mitlerweile habe ich aber schon das Lego Chassie in die Ecke gestellt,
    da die Möglichkeiten der erweiterung und Platz doch sehr eingeschränkt
    waren.

    Das nächste Chassie ist schon fast fertig,
    es besteht aus einer Aluminium Grundplatte,
    einer Plexiglasplatte, grössere Legoräder und einer
    Möbelrolle am Heck.
    Auf der Alu-Platte sind zwei Servos, die als Antrieb dienen sollen,
    der 7,2 Volt Akku aus dem Modellbau und ein Servo
    für den Sharp.
    Bei dem Akku bin ich noch am überlegen ob ich ihn nicht gegen was anderes
    ersetzen soll, aus Platzgründen.
    Mit Gweindestangen ist über der Alu-Grundplatte die Plaxiglasplatte
    befestigt, auf der das RN-Control 1.4 Platz findet.

    Geplant sind vorne noch Taster als kolisionssensoren.
    Ich denke das ich am Freitag den Bot soweit zusamen habe,
    das er fahrbereit ist.
    Dann werde ich auch mal Bilder davon rein stellen.
    ____________________________________________
    Das einzigste Problem was ich derzeit habe,
    ist das hacken der Servos, das müsste ich noch vor dem Einbau machen.
    Kann mir jemand beim "hacken" von Servos helfen?!
    Da ich keinen neues Thema aufmachen wollte,
    aber auch im forum nichts darüber gefunden habe
    schreib ich es mal hier rein.
    Wird schliesslich auch als Antrieb für den Bot dienen.


    Es geht um den Elektrischen Teil, bei dem ich etwas nicht verstehe.
    Also ich hab per google folgende Anleitung gefunden:
    http://www.the-starbearer.de/Roboter...d/Servomod.htm

    Geneaugenommen geht es um diesen Teil:
    1.Potentiometer ausbauen, ausmessen und durch 2 Widerstände mit je 1/2x Gesamtwiderstand des Potis ersetzen. 2.Nachher muss man dann Softwareseitig die Mittelstellung einstellen (Um den Wert um 128 herum muss in unserem Fall der Motor dann stehen, weil mit den beiden symetrischen Widerständen die Mittelstellung des Potentiometers simuliert wird. Hier muss man die mit den Werten etwas experimentieren)

    Zu 1. Wie soll ich denn die Wiederstände genau einbauen,
    habe da 3 kabel und bei allen ein Wiederstand.
    Hab den Poti ca in der Mitte und folgende Werte:
    ca 2,3;2,3 und 3,9 (k-Ohm)


    Zu 2. Wovon muss Softwareseitig die Mittelstellung eingestellt werden
    und zu welchem Zweck?
    Hat jemand dazu eine Anleitung wie man das dann macht,
    kann mir da nix genaues drunter vorstellen....

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    hinterm Mond
    Beiträge
    290
    Gibt wieder was neues...
    Das "hacken" und ansteuern von Servos hab ich jetzt dank
    Spion hinbekommen, nochmal vielen Dank für die Hilfe!


    Ich arbeite gerade an einer Platine,
    mit Spannungsregler, on/off Schalter, Kontroll-/Akku led,
    Sicherung und Steckplätzen für Verbraucher, wie z.b. den Servos,
    damit das Board entlastet wird.

    Dazu hab ich auch noch eine Frage,
    ist es von Vorteil, das Board nach diesem Spannungsregler
    anzuschliessen, oder sollte ich es besser vorher anschliessen,
    um die Last zu verteilen?

    Ich muss morgen noch einen 4,7 kohm wiederstand kaufen *lol
    und dann kann ich den zweiten Servo hacken.
    Anschliessend werde ich wohl das Chassie fertig stellen,
    die Platinen für Spannungsregler und Sensoren.

    Als Akku habe ich vor mir etwas anderes zu basteln.
    ich werde den 7,2V Akku rausschmeissen und eine Akkuhalterung
    für 8 Mignon Zellen verbauen, hab da noch einen aus einer Alten Lautsprecher Box.
    Das passt dann besser von der Platzverteilung.

    Wenn ich dann die einzelnen Komponenten dran gebaut habe,
    werd ich mich ans Programmieren machen.

    Ich denke das Morgen der Bot von der Hardware soweit fertig ist,
    dann mach ich auch mal ein paar Bilders.

    So aber nu geh ich schlafen, muss morgen wieder früh raus,
    mfg Tux

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    hinterm Mond
    Beiträge
    290
    So heute war ich wieder fleissig.


    Hier mal zwei Bilder


  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    Tübingen
    Alter
    26
    Beiträge
    175
    Hi, hört sich ja garnicht so schlecht an, blos wo sind die bilder???
    ich seh da nämlich keine.
    Mfg Yrr
    Denk immer dran es könnt noch viel schlimmer sein!!!!
    Mein Robo

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    hinterm Mond
    Beiträge
    290

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Biberach
    Alter
    27
    Beiträge
    485
    Hi Tuxy,
    sieht echt cool aus dein Bot =D> =D>
    Wie hoch und wie schwer is er denn? Und wie schnell fährt er?
    Der Sharp ist ja drehbar so wie ich das erkennen konnte. (sry hab net alles gelesen) Hast du schon dafür ein Programm geschrieben?


    MfG


    hmm irgendwie gehn der klatschende Smilie net...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •