-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: RN-Control anfänger Problem

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Ort
    Untersöchering(Bayern,Alpenvorland)
    Alter
    29
    Beiträge
    215

    RN-Control anfänger Problem

    Anzeige

    GearBest Black Friday Verbraucherelektronik Promotion
    Vor ein paar Tagen ist mein RN-Control gekommen. Ich habe mir das fertig zusammen gebaute Modell gekauft. Zum programmieren habe ich noch das ISP-Dongle von www.robotikhardware.de dazu bestellt.
    Zur Stromversorgung benutze ich ein 9V Netzteil das ich noch zuhause hatte. Mein Problem ist das ich mit keinem Programm das Board ereiche, weder mit Bascom noch mit PonyProg2000.
    Bei Bascom kommt "Could not identify Chip with ID:FFFFFF"
    Bei PonyProg: "Device missing or unknown Device (-24)"
    Ich habe in beidem Programmen mehrere verschiedene Programmereinstellungen (STK200/300, STK 500 usw.) versucht, ohne Erfolg.
    Das Board denkt ich ist nicht kaputt, wenn ich es einschalte oder Resete sind LED 7 und LED 8 an. Drücke ich T3 läuft das Lauflichtprogramm. Danach sind alle LEDs aus.
    Wenn ich im Programmer von Bascom bin und das Beispiel M32.hex (Beispiel von Bascom) mit
    Write Buffer to FlashROM aufs Board laden will, scheint es zu funktionieren LED 1 und LED 2 sind kurz an. Danach heisst es "Difference
    at 0000". Auf dem Board läuft das Lauflichtprogramm aber jetzt immer noch.
    Wenn ich auf "Read FlashROM to Buffer" gehe scheint es wieder zu funktionieren. Beim Bascomprogrammer öffnet sich das Fenster
    Reading Rom, was ungefähr eine Minute dauert. Währendessen sind wieder LED 1 und LED 2 an. Danach zeigt der Bascomprogrammer an das der komplette FlashROM leer ist, also überall FF, obwohl das Standartprogramm mit dem Lauflicht immer auf dem Board ist. Also dürfte der FlashROM doch nicht leer sein. Auch der Spannungsregler wird manchmal, z.B. wenn ich den FlashROM versuche zu lesen, so heiß das man sich die Finger verbrennt, nicht mehr warm oder sehr warm, obwohl ich nur ein 9V Netzteil benutze.
    Da ich mich mehr mit der Progammierung und weniger mit der Elektronik oder dem Löten auskenne kann ich das nicht selber prüfen ob da ein Fehler ist. Was ich mir gedacht hab ist vielleicht das ich irgendwelche Fusebits setzen muss. Da aber PonyProg mein Board überhaupt nicht erreicht weis ich nicht wie ich die anders einstellen soll.
    Ich hoffe halt das mir hier noch einer irgendwie helfen kann, sonst muss ich es wieder zurückschicken da mir nichts mehr einfällt.
    Was vielleicht noch ist das beim meinem Board die Powerbuchse, im gegenteil zur Motorenbuchse, etwas schräg sitzt und sich ein bisschen bewegen lässt. Ob es daran liegt kann ich aber nicht sagen.

    Mfg Muraad

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.05.2004
    Ort
    Schönaich
    Alter
    40
    Beiträge
    315
    Steckt das ISP Kabel auch richtig rum ?
    (Ich hatte anfangs das gleiche Problem. Am ISP ist das markierte Kabel Pin 1,
    daß muss entsprechend ans Board angeschlossen werden. Es gibt da verschiedene Kabel, weswegen man sich keinesfalls an irgendwelchen Fotos orientieren darf.)

    Warum läßt sich die Anschlußbuchse bewegen ?
    Schau mal unten an die Lötstellen ob da alles OK ist.
    Spinoza sagt (epist.62), daß der durch einen Stoß in die Luft fliegende Stein, wenn er Bewußtseyn hätte, meinen würde, aus seinem eigenen Willen zu fliegen. Schopenhauer

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.956
    Blog-Einträge
    1
    Hi,

    ich nehme an muraad meint das sich das Gehäuse der 2 poligen Schraubklemme ein winziges bisschen bewegt. Das ist bei dieser Schraubklemmenart normal, da ja nur die Kontakte fest sitzen und das Plastikgehäuse drumrum etwas Spiel hat.

    Nein das Board muss schon ok sein! Es wurde ja hier noch mit einem Demoprogramm per ISP bespielt und geprüft.

    Hast du die Einstellung STK 200/300 bei Bascom verwendet. Die muss gehen.

    Falsch rum kann man den Stecker bei RN-Control garnicht aufstecken, da er nur in einer Richtung in die Wannenbuchse paßt.
    Man kann nur versehendlich den Stecker in eine andere Wannenbuchse stecken (z.B. I2C) - da musst du aufpassen. Die Buchsen sind ja am Board alle gut beschriftet, also keinesfalls in die falsche Buchse stecken. Ist dir das vielleicht mal passiert?

    Das es bei dir heiß wird, ist etwas sehr merkwürdig. Klingt nach Dongle-Problem, aber da wird auch jeder zweite geprüft wodurch das sehr unwahrscheinlich ist.

    Also check nochmal ob du es nicht doch mal falsch aufgesteckt hast bzw. falschen Einstellungen gewählt hast

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Ort
    Untersöchering(Bayern,Alpenvorland)
    Alter
    29
    Beiträge
    215
    wow is mir eigentlich gut peinlich (schäääääääm mich) aber danke. echt. ich hab in aller freude und begeisterung den ISP an die I2C Buchse angeschlossen.
    naja nochmal danke.
    muraad

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.956
    Blog-Einträge
    1


    Ich kann immer nur sagen genau darauf achten was daneben steht - nicht zu hektisch sein beim ersten Test!

    Ich schätze mal das das Dongle nicht überlebt hat, oder? Es könnte auch sein das dadurch ein I2C Port kaputt gegangen ist. Also im schlimmsten Fall brauchst du dann leider neuen Programmieradapter und Controllerchip.

    Kannst ja mal posten wenn es wieder läuft

    Gruß Frank

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.05.2004
    Ort
    Untersöchering(Bayern,Alpenvorland)
    Alter
    29
    Beiträge
    215
    Ne es ist nicht kaputt gegangen. Konnte mit Bascom den Controller löschen und danach das Beispiel Programm wieder drauf laden. Ob der I2C beschädigt ist konnt ich noch nicht testen.
    Aber danken nochmal.
    Mfg Muraad

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •