-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: mp3-Player mit besonderer Funktion

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    5

    mp3-Player mit besonderer Funktion

    Anzeige

    Hallo,

    für eins meiner Bastel-Projekt Suche ich einen mp3-Player, der nach dem Einschalten sofort loslegt.

    Um das Problem zu verdeutlichen:
    Ich will eine Steuerungsaufgabe so lösen, dass über einen Frequenz-Generator eine mp3-Datei erzeugt wird. Ein einfacher Schaltimpuls soll später den mp3-Player einschalten und die mp3-Datei soll wiedergegeben werden. In der dahinter liegenden Schaltung zerlege ich das mp3-Signal und nutze es als Steuersignale.

    Bisher habe ich aber nur mp3-Player entdeckt, die nach dem Einschalten einen erneuten Knopfdruck brauchen, damit sie die mp3-Datei abspielen. Und genau das will ich nicht!


    Kann mir da jemand einen Tipp geben?

    Viele Grüße
    Bernd-X

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    364
    Du kannst es ja so machen dass wenn du die mp3 Datei abspielen willst, einfach den mp3 Player startest, und dann beginnt auch ein Timer. Wenn der Timer abgelaufen( und der mp3player gebootet hat) gibt er ein abspielen-signal

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.564
    zerlege ich das mp3-Signal und nutze es als Steuersignale
    Was meinst Du denn damit ?

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.06.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    28
    @Andree-HB
    wahrscheinlich so ähnlich wie mit den alten sharp pc 1403 und 1401 gegangen ist- man schreibt ein programm auf dem sharp, spielt es dann auf das magnetband(kasette)>> ein ton steht für einen befehl(billig gesagt), danach steckt man einen anderen sharp dazu und die prozedur läuft dann in umgekehrter reihenfolge ab(ganz billig gesagt). Wenn er sagt er nutzt sie als Steuersignale>> könnte er den vereinfachenden Vorteil haben, das die Tondauer z.B. angibt wie lange er es den Befehl ausführen soll und die Tonhöhe welchen Befehl es ausführen soll........wenn ich mich bei seiner Formulierung nicht verlesen habe

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    5

    Signal zerlegen

    Zitat Zitat von Andree-HB
    zerlege ich das mp3-Signal und nutze es als Steuersignale
    Was meinst Du denn damit ?
    Im Prinzip ist es eine Frequenzweiche (http://de.wikipedia.org/wiki/Frequenzweiche) hinter die ich Transistoren gehängt habe. Dadurch schalten die Transistoren abhängig von der zerlegten Frequenz.

    Viele Grüße
    Bernd-X

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Kiel
    Alter
    34
    Beiträge
    177
    Dir ist aber klar das MP3 nicht verlustfrei komprimiert?

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Laeubi
    Dir ist aber klar das MP3 nicht verlustfrei komprimiert?
    Ja, das ist mir klar. Stellt aber bei diesem Projekt kein Problem dar.

    Trotzdem danke für die Antwort.

    Ich hatte aber gehofft, dass mir jemand ein Gerät nennen könnte, das sofort losspielt. Wenn mir 50 Sekunden reichen würden, würde ich den MP3-Wecker http://www.elv.de/Main.asp?Menue=Sho...7&Gruppe=VT-MP von ELV nehmen.

    Viele Grüße
    Bernd-X

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534
    Frag Dr.google mal nach Yampp ...
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.09.2006
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von vajk
    Frag Dr.google mal nach Yampp ...
    Na ja, als Fertiggerät ohne Gehäuse ca. 115,- Euro ist nicht so ganz das, was ich suche. Ein in Massenproduktion hergestelltes Gerät sollte es doch Preiswerter geben, oder? Trotzdem danke für den Hinweis!

    Viele Grüße
    Bernd-X

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534
    öhm .. findet sich dazu nicht auch freie Doku und Möglichkeiten.

    Ich Suche auch noch einen steuerbaren mp3-Player, um Stimmausgabe zu implementieren. Allerdigns sollte das nicht ein einmaliger MP3-Player-Umbau sein, sondern ein paar mal wiederholbar und nicht abhängig vom MP3-Hersteller.
    Zur Textausgabe soll eben auch individuell auswählbar sein - und vor allem natürlich klingen ! (Nein kein Seakjet oder sonstige Robotorstimmen bitte!)

    Falls Du was weißt, ...

    Liebe Grüße
    Vajk
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •