-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Funkkamera an den Pc anschliesen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559

    Funkkamera an den Pc anschliesen

    Anzeige

    ich will meinen Bot mit einer 2,4Ghz Funkkamera ausstatten,
    wahrscheinlich eine von den beiden:
    http://www.pollin.de/shop/detail.php...a=NDU4OTE0OTk=
    http://www.pollin.de/shop/detail.php...=ODk2OTE5&ts=0

    viele hier wollten die schon benutzen,
    aber wie schliest man die an nen PC an?
    der eine Empfänger hat Cinch Ausgänge und der andere nen Scartstecker

    brauch ich da extra ne spezielle TV-Karte oder gibts da nen Trick?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    ja,du brauchst ne normale TV Karte mit Videoeingang..
    Der Stecker ist dann Geschmacksache, was eben die Karte bietet.
    ALso wohl eher Cinch.
    Sigo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    bei Stuttgart
    Alter
    35
    Beiträge
    760
    hi,
    bei pollin gibt´s nen USB video grabber.
    mfg jeffrey

  4. #4
    Du kannst bei Pollin direkt eine TVKarte mitbestellen, dort gibts eine für 10 Euro.

    TV-/Radio und ISDN-Kombokarte
    Preis:9,95 EUR
    Best.Nr. 700 621

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    151
    geht die bei jedem pc? da steht "Mit dieser PC-Karte für blaue PCI-Komboports (MSI, Medion) ..."

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    die TV-Karte hat aber keinen Videoeingang,
    da bräucht ich ja erst wieder einen speziellen Modulator

    der Video Graber:
    http://www.pollin.de/shop/detail.php...=ODk2OTM5&ts=0

    sieht da schon besser aus, aber kann man mit so nem Ding auch Live zugucken?
    lauf Beschreibung ist das Ding zum Aufnehmen da

    außerdem schätz ich mal dass es für das ding keine Linux Treiber gibt,
    das is zwar nicht soo wichtig aber praktisch wärs schon

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    13.07.2004
    Ort
    bei Stuttgart
    Alter
    35
    Beiträge
    760
    hi,
    ich hab den grabber schon verwendet, allerdings nur unter windows, ist für ein livebild geeiognet.
    mfg jeffrey

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    hallo,

    ich hab so eine Funk-Kamera. Über meine Haupauge TV-Karte kann ich das Bild grabben.
    Allerdings sind die Farben ziemlich schlecht im Vergleich zu einer USB-Kamera, so dass eine Objektsuche über Farbanalyse nur ziemlich eingeschränkt funktionieren dürfte.

    Gruss,
    stochri

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    ich will die sowiso nur zum selbst navigierne auf meinen Bot machen, der soll nicht autonom werden

    ich nehm jedenfalls die Farbkamera (also die untere),
    die läuft auch bei 9V und zieht um einiges weniger Strom

    so ein USB-Grabber find ich besser wie ne Videokarte, der ist portabler

    weis zufällig jemand wie es allgemein mit USB-Grabbern bei Linux aussieht?
    sonst würd ich wahrscheinlich doch ne Karte nehmen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Die Kamera kann mit einer 9V Batterie betrieben werden. Im Anschlusskabel befindet sich allerdings ein 5V Spannungsregler ( deshalb wird dieses Kabel auch etwas warm ). Man kann die Kamera auch aufschrauben und direkt mit 5V versorgen.

    Gruss,
    stochri

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •