-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Ladespannung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467

    Ladespannung

    Anzeige

    Hallo,
    weiß jemand, mit was für einer Ladespannung ich den Robby laden muss?
    Waren das 9Volt oder 12Volt?
    ich weiß es nichtmehr genau und ich finde auch in der betriebsanleitung nichts dazu.

    jon

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    74
    Hi Jon,
    macht es beim laden einen Unterschied ob man die Akkus im Robby oder in einem externen Ladegerät läd?
    Du willst deine doch in einem externen laden?(ich hab nämlich ein Ladegerat für Robby, wenn es keinen unterschied macht könnte ich dir vielleicht sagen was für eine Spannung es ist)

    Gruß dj

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Es gibt ja beim Robby ein extra Ladeprogram. Das will ich verwenden.
    Das Programm ist zwar nicht so gut wie ein externes Ladegerät aber es funktioniert.

    jon

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    74
    Also benutzt du das extra Ladegerät für Robby?
    Also das, dass man an ihn anstecken kann?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Ich verwende ein Netzteil, dass ich an die Buchse beim Robby anschließen kann und bei dem ich verschiedene Spannungen einstellen kann. Ich weiß halt nur nichtmehr, welche es war.

    jon

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Haool!!!!
    ich habe mal die Suchfunktion benutzt und nach Ladespannung gesucht
    Und siehe da, ich habe herausgefunden, dass am besten eine Spannung von 9Volt ist

    Aber mal vielen Dank für deine Mühe dj!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    jon

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    6
    Robby wird mit 9V und den Anleitungen der CHARGE.bas geladen. (Es genügt ein stanilisiertes Netzteil).
    Ein Ausbau der Akkus ist nicht nötig. Wobei eine vollständige Ladung der Akkus nicht garantiert wird.

    Ich schreibe derzeit (fast fertig, DELPHI), ein Programm, dass eine effektiverel Ladung von MiMH Akkus ermöglicht.
    heudorfer

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.08.2006
    Beiträge
    74
    hi heudorfer das soll nimh heißen oder?
    Aber wie machst du das mit der besseren Ladung?
    Schaltet das Ladegerät automatisch ab wenn der akku voll ist?
    ach ja @ jon is doch selbstverständlich, dass man sich ein bisschen Mühe macht.

    Gruß dj

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •