-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ich habe ein paar Fragen zum HPGL-Format

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    42

    Ich habe ein paar Fragen zum HPGL-Format

    Anzeige

    Salve

    Ich habe vor in nächster Zeit eine Gravier-/Fräsmaschine zu bauen und schreibe desswegen schon mal an einem Simulationsprogramm mit dem ich den Fräs-/Graviervorgang simulieren kann.

    Unter anderem möchte ich Programme im HPGL-Format einlesen können.
    (Der alte HPGL-Code nicht der HPGL-2 Code)

    Ich habe zwar ein paar Informationen gefunden, aber ich habe noch ein paar Fragen.

    Kann mir bitte jemand erklähren wofür genau die Werte beim Scalierungsbefehl SC stehen?
    Sind die Werte beim Einsprungsbefehl IP in mil oder in einem anderen Fakor angegeben?
    Wie wird im HPGL der Arbeitsbereich festgelegt?

    Kann mir da bitte jemand weiterhelfen?

    mfg Sepp

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    166
    Moin Sepp,

    HEWLETT-PACKARD GRAPHIC LANGUAGE ist Vektor-Orientiert. Lad dir mal am besten ein Tutorial zu der Sytax aus dem Netz, in zwei Sätzen ist da nichts zu machen.

    Bis du sicher das du bei einer NC mit HPGL auf dem richtigen Wege bist?


    Viele Grüße, (Michael)

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    42
    Salve

    Dass HPGL Vektororientiert ist weis ich.
    Wenn du mir schreibst wo ich Informationen zu HPGL finde, währe ich dir sehr dankbar.
    Denn über den gesamten Bereich der Syntax habe ich nichts gefunden.
    Ich habe nur erklährungen zu den wichtigsten Absolutbefehlen gefunden.

    HPGL soll ja nicht die einzige Programiermethode sein.
    Da aber HPGL bei den Gavierern und Plottern sehr weit verbreitet ist, möchte ich dass ich die Daten direkt einlesen können.

    Natürlich werde ich auch die gute alten CNC-Programiersprache verwenden. (M und G Befehle)

    mfg Sepp

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Den Link habe ich noch:
    http://cstep.luberth.com/HPGL.pdf
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    42
    Danke für den Link.

    Ich werd mir die PDF runterladen und mal durchlesen.

    mfg Sepp

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •