-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Arduino and the Asuro Robot

  1. #1

    Arduino and the Asuro Robot

    Anzeige


  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo buerougolek,

    Interessantes Projekt.
    Die IDE werde ich mal ausprobieren. Das ist vielleicht eine geeignete Alternative gerade für Anfänger.

    Ich nehme an man braucht das Arduino Board nur als PC-Schnittstelle zum flashen und zur seriellen Ein-Ausgabe.
    Man benötigt dann nur einen neuen mega8 Controller mit Arduino Bootloader und muß die Asuro UART auf RS232 umbauen oder eine USB/UART Bridge anschliessen.

    Gruß m.a.r.v.i.n

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    VIGO
    Beiträge
    158
    finde ich auch sehr interessant ,man kann auch den mega8 mit einem mega128 austauschen glaube ich

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von damaltor
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Jena
    Alter
    31
    Beiträge
    3.913
    ein atmega168 passt. er hat doppelt so viel flash speicher.

    allerdings hat er keinen so hübschen bootloader vorinstalliert zum flashen per infrarot (lösbar,denn es gibt einen von arexx-henk) und man muss eine möglichkeit finden die einstellungen wie zB externer oszillator usw zu setzen.
    kleinschreibung ist cool!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •