-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: USB ISP? welcher?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    232

    USB ISP? welcher?

    Anzeige

    Hi,

    ich Suche einen günstigen USB ISP
    selbstbau kommt aus dem Grunde nicht in Frage, dass ich ja für einen USB bzw seriell adapter wieder einen Programmer benötige den ich ebenfalls nicht habe
    Grund dass ich einen USB ISP Suche ist, dass ich ein modernes Notebook besitze ohne serielle schnittstelle und gelesen habe dass es über usb/seriell wandler oft Probleme gibt
    Wäre toll wenn ihr mir helfen könntet

    Mit freundlichem Gruß Tim

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Baoding
    Alter
    37
    Beiträge
    687
    Hallo,

    ich habe mir den gebaut. (Kannst Du aber auch kaufen)
    http://www.klaus-leidinger.de/mp/Mik...rogrammer.html

    Mir gefällt er, geht schnell mit USB/RS232 Adapter und geht auch nur mit RS232.

    MfG
    Signatur??? kann ich mir nicht leisten!!!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    232
    hey super danke das ist schon mal ein anfang. den kauf ich wenn ich nix anderes finde einen der gleich USB hat kennt ihr nicht außer den mit gemessen am bauteilaufwand schonrecht teuren von myavr

    Gruß Tim

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    685
    Zitat Zitat von Rofo88
    Hallo,

    ich habe mir den gebaut. (Kannst Du aber auch kaufen)
    http://www.klaus-leidinger.de/mp/Mik...rogrammer.html

    Mir gefällt er, geht schnell mit USB/RS232 Adapter und geht auch nur mit RS232.

    MfG
    Gute Idee
    Funktioniert der auch mit dem Bluetooth Adapter von Pollin, oder ist es dann zu langsam?

    Gruß
    Stefan

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    Hallo,

    ich will mir denhier bauen. Findest du bei www.matwei.de

    http://www.matwei.de/doku.php?id=de:elektronik:usbisp
    Unser Wissen ist ein Tropfen, unser Unwissen ist wie ein Ozean.
    Sir Isaac Newton

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    339
    Hallo,

    ich habe den mySmartUSB von myAVR und finde ihn super: http://myavr.de/shop/artikel.php?artID=42

    Ist halt etwas teuer...


    Viele Grüße,
    Johannes

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    685
    Zitat Zitat von Olle_Filzlaus
    Hallo,

    ich will mir denhier bauen. Findest du bei www.matwei.de

    http://www.matwei.de/doku.php?id=de:elektronik:usbisp
    Da steht:
    Es stehen 7k für das Anwenderprogramm zur Verfügung.
    Ist demnach alles von dem ATmega8 abhängig?
    Wenn ich zB. ein sehr großes Programm zum Atmega32 schicken will, welches für den Atmega8 zu groß ist, funktioniert es nicht.
    Oder hat es damit nichts zu tun?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    Also wie ich das verstanden habe, kann man diesen Programmer auch noch für andere sachen benutzen. aber in der standardversion ist es ein klasse AVR Programmer.

    Der USBisp ist dank der offengelegten Schaltung und des Bootloaders nicht nur ein AVR Programmiegerät, sondern ermöglicht auch eigene Anwendungen. Mit einer einfachen Porterweiterungen (mittels Schieberegister) ließe sich z.B. ein Lauflicht oder ein LCD über den USB ansteuern.
    cu arno
    Unser Wissen ist ein Tropfen, unser Unwissen ist wie ein Ozean.
    Sir Isaac Newton

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.08.2005
    Alter
    33
    Beiträge
    685
    Alles klar, danke.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •