-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Abstandsprob beim IS471

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.06.2004
    Beiträge
    162

    Abstandsprob beim IS471

    Hallo!

    Ich habe diese IS471-Schaltung nachgebaut: http://www.roboternetz.de/bilder/IS471_IRSchalter.jpg

    Meine IR-LED hat einen Reflektor und der Poti ist auf Null gedreht, aber ich bekomm nur einen max. Abstand von 5 cm!?! Wie Kann ich den Abstand vergrößern?

    cu Cap.


    -------------------- EDIT --------------------

    Ich habe jetzt mal den Widerstand an der Basis auf 470 Ohm verringert, statt 1k Ohm. Wenn ich jetzt den Poti voll runterdrehe, komme ich immerhin schonmal auf max. 7cm zuverlässig. Ich dachte mir eigentlich so 10cm. Was kann ich jetzt noch machen? Kann ich den Widerstand an der Basis noch niedrier wählen?

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.05.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    33
    Hallo,
    du musst mal ein Strommessgerät in den Strompfad mit der LED einbauen, und schauen wie groß der Strom dadurch ist. Mit Hilfe des Datenblattes der Diode in dem der max Strom in Durchlassrichtung der Diode (Iff) drinsteht kannst du dann entscheiden ob du den Widerstand an der Basis des Transistors noch kleiner wählen kannst.
    Ansonsten, wenn du noch ein paar Dioden hast und es dir nix ausmacht sie zu schrotten, kannst du es auch einfach ausprobieren.
    Du darfst nur den Widerstand nicht zu klein wählen da du sonst auch noch den Transistor abschiessen könntest.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Meine IR-LED hat einen Reflektor und der Poti ist auf Null gedreht, aber ich bekomm nur einen max. Abstand von 5 cm!?! Wie Kann ich den Abstand vergrößern?
    Mit dem in der Schaltung angegebenen Basis-Widerstand habe ich auch nur ca. 5 - 7 cm hinbekommen.
    Ich habe dann mit kleineren Widerständen rumprobiert. Die Reichweite wurde dabei dann auch höher, aber der Transistor wurde ziemlich heiss. Einen Transistor habe ich bei der Probiererei auch zerschossen, was bei 4 Cent/Stück allerdings kein Weltuntergang ist.

    Wenn dir 10 cm reichen, würde ich den Transistor komplett weglassen und die Schaltung aus dem Datenblatt vom IS471 nehmen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.09.2004
    Ort
    In der Nähe von Esslingen am Neckar
    Beiträge
    706
    ich habe erst gerade den Post gesehen also das Problem hat ich auch, erst reagierte meine Schaltung erst bei 5cm jetzt bei 30cm. Warum ??
    Also:
    Der IS471 hat zwei Seiten eine glatte und eine bei der díe Typenbezeichnung reingeprägt ist. Mit beiden Seiten kann der IS471 seine Signale empfangen aber mit der glatten geht es besser!!!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    203
    passt jetzt gerade nicht hier rein, aber warum hat der conrad diesen is471 nicht? angeblich soll er den ja haben.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.08.2004
    Beiträge
    81
    conrad hat den, aber der kostet da zu viel.
    besser ist www.micromaus.de oder www.roboter-teile.de die verkaufen den auch direkt mit passender IR-LED

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •