-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Genaue Abstandsmessung, 15cm

  1. #1
    Gabi
    Gast

    Genaue Abstandsmessung, 15cm

    Hallo!
    Ich muss den Abstand von zwei Objekten messen; eigentlich eher die Abstandsänderungen zwischen ihnen. Die maximale Differenz liegt bei 15cm.
    Ich habe schon den SHARP GP2D120 , allerdings noch nichts zur Genauigkeit der Messung gefunden.
    Hat schon mal jemand mit diesem Sensor gearbeitet und kann mir sagen welche minimale Änderung ich damit messen kann? (Ich möchte dafür übrigens eine C-Control II benutzen.)
    Oder weiß jemand eine andere Methode, mit der ich genau messen kann? Muß auch nicht berührungslos sein...
    Vielen Dank schon mal fürs lesen.
    Gabi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Hi Gabi!
    Ich glaube für solche genauen Messungen ist der SHARP ungeeignet!
    Der hat keine konstanten Messausgaben! Das Messdiagramm verläuft in einer Kurve!
    Außerdem kann der SHARP glaube ich keine Entfernungen unter 8cm messen, oder täusche ich mich jetzt?

    Ich glaube da sind andere Sensoren besser!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.05.2004
    Ort
    Schönaich
    Alter
    40
    Beiträge
    315
    Ein paar Details wären sehr hilfreich.
    Zwischen was soll der Abstand gemessen werden und wie genau (Messtoleranz). Welches Material haben die Objekte? Sind diese irgendwo fest montiert ? , .....
    Mit der Abstandsänderung bringst Du auch noch eine zeitliche Komponente ins Spiel (also Abstandsänderungen zw. 2 Zeitpunkten). In welchem Rahmen bewegt sich das ?

    Eine konkretes Problem bringt hier meistens mehr Ideen (nur so als Tip).
    Spinoza sagt (epist.62), daß der durch einen Stoß in die Luft fliegende Stein, wenn er Bewußtseyn hätte, meinen würde, aus seinem eigenen Willen zu fliegen. Schopenhauer

  4. #4
    Gabi
    Gast
    @Florian: Also der Sensor hat einen Messbereich von 3-30cm. Von daher sollte es eigentlich klappen. Was meinst du mit "konstanten Messausgaben"? Dass die Ausgabe über eine Spannungskurve umgerechnet werden muss, war schon klar. Die Frage ist nur, ob die Kurve eine interpolierte Stufenfunktion ist... Wenn dem nämlich so wäre, würde ich von Änderungen nichts mitkriegen, wenn sie innerhalb eines bestimmten Bereichs blieben.

    Die Oberfläche der Objekte ist frei wählbar; für den Sharp würde ich dann wohl etwas in der Gegend von weissem Papier benutzen. Dazwischen bleibt immer ein Raum von mindestens 13cm, es kann also auch etwas größeres sein. Berührungslos wäre zwar eleganter, muss aber auch nicht unbedingt sein.

    Und was den Messbereich angeht, muss ich mich bei genauerem Überlegen korrigieren: Es sollten maximale Differenzen von 8cm auftreten.

    Bei der Messfrequenz bin ich mir noch unsicher, aber es sollte schon vier mal pro Sekunde hergeben.

    Dann wünsche ich nun allen, die dies lesen einen schönen Abend!
    Gabi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Hi Gabi!
    Hatte ich mich mit dem Messbereich doch vertan!
    Ich meinte auch die Spannungskurve, dass Entfernung und Ausgangsspannung nicht proportional sind! Aber wenn Du weißt, dass man das erst umrechnen muss, dann hat sich das auch erledigt!

    Noch eine kleine Frage aus neugier:
    Was willst Du eigentlich machen/bauen?

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Zitat Zitat von Gabi
    Dass die Ausgabe über eine Spannungskurve umgerechnet werden muss, war schon klar. Die Frage ist nur, ob die Kurve eine interpolierte Stufenfunktion ist... Wenn dem nämlich so wäre, würde ich von Änderungen nichts mitkriegen, wenn sie innerhalb eines bestimmten Bereichs blieben.

    Es sollten maximale Differenzen von 8cm auftreten.

    Bei der Messfrequenz bin ich mir noch unsicher, aber es sollte schon vier mal pro Sekunde hergeben.
    Noch ein paar Punkte zu den Sharp Sensoren zu denen die Datenblätter auch im Downloadbereich sind.
    Die Sensoren sind sehr kompakt und praktisch in der Handhabung, nur: es ist eine Stufenfunktion die ausgegeben wird, mit einer Stufenhöhe von (nach eigener Messung) 17-19 mV, also etwa 8bit Auflösung im 5V Bereich. Die Meßfrequenz liegt bei etwa 25Hz.
    Manfred

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •