-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: gps engine board et-102

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79

    gps engine board et-102

    Anzeige

    ich habe gerade ein paar probleme mit dem et-102.

    ich habe es wie folgt verschaltet:
    -vdc an +5v
    -gnd an gnd
    -txa über max232 an serielle schnittstelle

    wenn ich jetzt schaue was da ankommt, dann sieht das so aus:

    $Version 2.3.2-GSW2-2.05.024-C1Prod1.1
    $Version2 F-GPS-02-0601251
    $Version3 NAVILOCK

    $TOW: 0

    $WK: 2109
    $POS: 6378137 0 0

    $CLK: 96000
    $CHNL:12



    $WAAS Disable

    $Baud rate: 4800 System clock: 12.277MHz
    $HW Type: S2AM
    $Asic Version: 0x23

    $Clock Source: GPSCLK
    $Internal Beacon: None

    $PSRF150,1,*12

    $GPGGA,235948.000,0000.0000,N,00000.0000,E,0,00,50 .0,0.0,M,0.0,M,0.0,0000*77
    $GPGSA,A,1,,,,,,,,,,,,,50.0,50.0,50.0*05

    $GPRMC,235948.000,V,0000.0000,N,00000.0000,E,,,060 620,,*17
    $GPVTG,,T,,M,,N,,K*4E

    ich entnehme dem das er keine sateliten bekommt.
    das dumme ist, das er nach einer minute noch das gleiche ausspuckt und im datenblatt eine kaltstartzeit von 45 sekunden angegeben ist.
    eine aktive antenne habe ich nicht.
    ich habe das innerhalb des hauses getestet, kann es daran liegen oder muss ich noch was verkabeln??

    danke für jede hilfe.

    mfg Ford

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79
    hier noch das datenblatt von dem gps board:

    http://www.reichelt.de/inhalt.html?S...ETAUTO=;OPEN=1

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von barbar
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    142

    Re: gps engine board et-102

    Zitat Zitat von Ford
    ich habe das innerhalb des hauses getestet, kann es daran liegen ...??
    ...auf jeden Fall!
    barbar

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79
    also habe ich beim anschließen soweit keine fehler gemacht?
    dann teste ich das mal im freiluftversuch ...
    sind ohne aktive antenne eigendlich gute erfolge zu erzielen?

    mfg Ford

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von barbar
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Ford
    also habe ich beim anschließen soweit keine fehler gemacht?
    ... soweit ich das beurteilen kann, keine Ahnung
    Dein Board habe ich (leider) nicht. Bei der obenstehenden Antwort bin ich von meinem GPS ausgegegangen. Das funzt im Haus (oder unter Deck ) nicht - das gilt m.E. für alle GPS-Empfänger (ohne externe/herausgeführte/in Satellitensicht befindliche Antenne).

    barbar

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79
    mhm, ist es eigendlich normal das $GPRMC,235948.000,V,0000.0000,N,00000.0000,E,,,060 620,,*17


    dieses V am anfang immer kommt? das ist doch eine warnung oder?
    geht das dann weg wenn es sateliten gefunden hat? wie ist das mit dem PBRES führt der ein reset aus wenn der auf high oder low ist? verstehe ich im datenblatt nicht so richtig. weil dann sollte ich vielleicht mal ein reset auslösen das er nach sateliten sucht oder?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von barbar
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Ford
    ... normal das $GPRMC,235948.000,V,0000.0000,N,00000.0000,E,,,060 620,,*17

    dieses V am anfang immer kommt? das ist doch eine warnung oder?
    geht das dann weg wenn es sateliten gefunden hat?
    Ja, verschwindet bei gefundenen Satelliten (benötigte Mindestanzahl).

    Protokollauszug:

    RMC - Recommended Minimum Navigation Information

    hhmmss.ss,A,llll.ll,a,yyyyy.yy,a,x.x,x.x,xxxx,x.x, a*hh<CR><LF>

    1) UTC Time
    2) Status, V = Navigation receiver warning
    3) Latitude
    4) N or S
    5) Longitude
    6) E or W
    7) Speed over ground, knots
    Track made good, degrees true
    9) Date, ddmmyy
    10) Magnetic Variation, degrees
    11) E or W
    12) Checksum


    Darf ich Dir diese Website für weitere Antworten auf Fragen betreffs NMEA-Protokoll empfehlen?

    http://www.nmea.de/nmea0183datensaetze.html

    barbar

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79
    ok vielen dank für die schnelle hilfe!!

    mfg Ford

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.05.2004
    Beiträge
    79
    also ich habs jetzt mal aus dem fenster gehalten und es tut sich immer noch nichts.
    wir haben hier eine geschlossene wolkendecke aber das dürfte doch egtl. nichts ausmachen oder?

    wenn mir das mit dem PBRES pin noch irgendwer erklären könnte (ob ich den brauche oder nicht) fände ich das doll, ich blicks nämlich grade nich so richtig. (wann löst das ding ein reset aus? wenn er auf high oder low ist)

    das sind die20 pins bei mir. wenn ich was vergessen habe zum verkabeln und es fällt jemandem auf, wäres nett wenn ihr euch meldet (meine verkabelung steht im ersten post)

    Pin
    Number Name Description
    1 VANT Antenna DC Voltage
    2 VDC 3.8V~6.5V DC Power Input
    3 VBAT Backup Battery
    4 VDC (Shorted with pin 2)
    5 PBRES Push Button Reset Input (Active Low)
    6 RESERVED (Reserved)
    7 SELECT
    Down-load data from RS232 to flash
    ROM (Reserved)
    8 RESERVED (Reserved)
    9 RESERVED (Reserved)
    10 GND Ground
    11 TXA Serial Data Output A (GPS Data)
    12 RXA Serial Data Input A (Command)
    13 GND Ground
    14 TXB Serial Data Output B (No Used)
    15 RXB Serial Data Input B (DGPS Data)
    16 GND Ground
    17 RESERVED (Reserved)
    18 GND Ground
    19 TIMEMARK 1PPS Time Mark Output
    20 RESERVED (Reserved)

    danke soweit!

    mfg Ford

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von barbar
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    142
    ... aaalso ich bin zwar eine e-technische Niete aber zwei Dinge sind auffällig:

    1. PBRES: Dieser von Dir bereits erwähnte RESET-Pin. Ob das Board ohne diesen Reset (also bereits beim Einschalten) eine Satellitensuche veranstaltet, ist nicht zu beantworten (daher fraglich)

    2. RXA: Dieser Pin ist bei Dir auch "unbehandelt" geblieben, obwohl "this pin must be kept in high, and if you don’t use this pin please connect a resistor to 3.5V to pull high"

    barbar

    P.S: Geschlossene Wolkendecke macht nichts aus ... drückt allenfalls etwas aufs Gemüt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •