-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: RC5Code erzeugen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    183

    RC5Code erzeugen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Wie setze ich den unteren Code für Bascom um?

    $Timer1=Timer, Prescale=1, CompareA=Toggle, Clear

    Compare1A=101

    Sub BitLow()
    $Timer1=Timer, CompareA=Toggle
    WaitUs 890
    $Timer1=Timer, CompareA=Reset
    WaitUs 890
    End Sub

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Was willst Du damit?
    Hast Du schon mal in der Bascom - Hilfe nachgesehen?
    Da sind doch schöne Beispiele für RC5 dabei.

    Du musst Dich nicht mit bestimmten Funktionen ärgern, sonder brauchst eigentlich nur der RC5-Code, welchen Du senden willst übergeben....
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2006
    Beiträge
    183
    Da sind doch schöne Beispiele für RC5 dabei. ...

    Ich möchte ein ganzes Byte erzeugen und verschicken und nicht 1,5,6 Bit.

    .....Du musst Dich nicht mit bestimmten Funktionen ärgern, sonder brauchst eigentlich nur der RC5-Code, welchen Du senden willst übergeben....

    Das Testen und probieren macht erst das Programmieren aus.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von robby-fant
    Da sind doch schöne Beispiele für RC5 dabei. ...

    Ich möchte ein ganzes Byte erzeugen und verschicken und nicht 1,5,6 Bit.
    Mit anderen Worten,
    Du willst etwas anderes damit machen und nicht einen "normalen" RC5 verwenden.

    Zitat Zitat von robby-fant
    .....Du musst Dich nicht mit bestimmten Funktionen ärgern, sonder brauchst eigentlich nur der RC5-Code, welchen Du senden willst übergeben....

    Das Testen und probieren macht erst das Programmieren aus.
    Tja jenachdem wie tief man in die Materie einsteigen will.
    Wozu das Rad nochmal neu erfinden...

    Wenn Du natürlich was anderes vor hast, geht's natürlich nicht anders,
    dann ist es aber auch kein RC5 mehr, eher RC6 oder IRDA oder was ähnliches?

    Die Befehle waitus, toggle, reset/set usw. gibt es auch in Bascom und den Timer auch (Beispiele in der Bascom Hilfe). Nur wenn es Zeitkritisch wird und das vermute ich, dann wirds mit Bascom warscheinlich haarig.

    Egal was, da muss ich mich auskliinken, mangels Erfahrung.
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •