-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Ultraschneller Temperatursensor

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984

    Ultraschneller Temperatursensor

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich Suche einen extrem schnellen Temperatursensor, der möglichst in <100ms anspricht, oder noch schneller - in Luft.

    Er muss nach dieser Zeit noch nicht voll eingeschwungen sein aber doch so, dass man aus der Anstiegsfunktion, bereits auf die Endtemperatur schließen kann..

    gibts sowas?

    sigo

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.398
    20ps wäre ok.?

    http://www.ph1.uni-koeln.de/workgrou...ch/jheb_d.html

    Thermokameras mit ihren kleinen Bildsensorpixeln sind auch schon recht schnell. Je weniger Masse, ...

    Dann kommt wohl noch die Frage nach dem Preis.
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    20ps ist ja mal n Word.
    Klasse Manfred.
    Kann man damit denn auch die Temperatur der Luft messen? Oder nur die der Gegenstände?

    Sigo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    137
    Thermokameras messen das von Oberflächen abgestrahlte langwellige IR bei ca. 1 ym. Mit Luft direkt wird das schwierig ... Da bleibt wohl nur eine Oberfläche, deren Temperatur von der umgebenden Luft abhähgig ist und da kommt wieder Masse und Trägheit ins Spiel. Dann kannst du gleich einen winzigen NTC- oder PTC-Widerstand nehmen.

    Aber mit ein wenig Intelligenz (Microcontroller) kann man auch am Trend (Änderungsgeschwindigkeit) der Leitfähigkeits-Änderung die Temperatur ermitteln, ohne abwarten zu müssen, bis der Messwiderstand sich 100% auf die Lufttemperatur eigestellt hat.

    Frank

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Thoralf
    Registriert seit
    16.12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    530
    das schnellste von allem wird wohl, von Thermokameras abgesehen, ein Thermoelement sein. Entscheident für die Messung ist ja nur die Trägheit der heißen Lötstelle und die kann man ziemlich klein machen.
    Falls man rel. konstante Verhältnisse hat, also keine therm. Turbulenzen, dann kann man vom Anstieg der Temperaturkurve auf die Endtemperatur schließen. Deren Parameter hängen von der Wärmekapazität des Sensors und dem therm. Übergangswiderstand ab.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    439
    Hallo Sigo,

    wie wäre es mit einem NTC von 0,3 mm Durchmesser.
    Typ Epcos B57019-K992. Wiederstandswert 10 KOhm.
    Gibt es z.B. bei Fa. Bürklin.

    Gruß Detlef

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.07.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    439
    Aua! Natürlich Widerstandswert!

    Ist mir das peinlich!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Kann man nicht auch nen z.B. NPN-Transistor nehmen?
    * Da geht noch was *

  9. #9
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.398
    Ich habe noch einmal unter den üblichen KTYs in SMD und NTCs in SMD 2polig (wie die kleinen Widerstände) nachgesehen.

    Bei der relativ kleinen Masse hat man immer noch wenige Sekunden thermische Zeitkonstante in stehender Luft.

    In Flüssigkeit oder sogar in bewegter Flüssigkeit geht es dann in den 100ms Bereich, aber das ist ja dann etwas anderes.
    Manfred

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.979
    Hallo!

    Mir ist noch ein PIR Sensor eingefallen. Ein Bewegungsmelder/schalter ist so eine einfache Thermokamera, oder?

    MfG

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •