-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hexadezimalzahl ausgeben

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    118

    Hexadezimalzahl ausgeben

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich möchte an der RS232 Schittstelle folgende Hexadezimal-Zahlenpaare
    ausgeben:03 50 41 12 es muss hexadezimal und nicht Asci sein.
    Wie stelle ich das in Bascom an?

  2. #2
    na ganz einfach:



    Code:
    Udr = &H03
    Do : Loop Until Ucsra.udre = 1                              'warten bis UART wieder frei
    und das für jede Zahl. Oder anstatt die Zahl direkt einzugeben eine Variable an diesen Platz und das Programm als Unterprogramm aufrufen.

    Gruß
    Ronny

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    118
    $regfile = "attiny2313.dat" ' specify the used micro
    $crystal = 3686400 ' used crystal frequency
    $baud = 9600 ' use baud rate
    $hwstack = 32 ' default use 32 for the hardware stack
    $swstack = 10 ' default use 10 for the SW stack
    $framesize = 40 ' default use 40 for the frame space
    Config Serialout = Buffered , Size = 10
    Config Com1 = Dummy , Synchrone = 0 , Parity = Even , Stopbits = 1 , Databits = 8 , Clockpol = 0
    'setup to use a serial output buffer
    'and reserve 20 bytes for the buffer
    'Config Serialout = Buffered , Size = 10
    'It is important since UDRE interrupt is used that you enable the interrupts
    Enable Interrupts
    'Print "Hello world"
    'Print "test1"
    Do
    Wait 10
    'notice that using the UDRE interrupt will slown down execution of waiting loops like waitms
    ' Print "test"
    Udr = &H03
    Until Ucsra.udre = 1
    Loop
    End
    Danke für die Info,aber da ich ein Anfanger bin,kannst du vielleicht
    im Programm andern.Die variante mit dem unterprogramm.
    Dank im vorraus

  4. #4
    *kopfschüttel
    Sorry aber Dein Programm mußt Du Dir schon selber schreiben, die Hausaufgaben mach ich für Dich nicht.
    Und nur wenn Du es selbst herausgefunden hast, hast Du es auch verstanden.

    Die entsprechenden Hinweise sind in der Hilfe von Bascom beschrieben.

    Gruß
    Ronny

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    118
    Nun die Hilfe kenne ich auswendig,
    aber der Wert wird nur in Asci-Einstellung Hexadezimal angezeigt.
    In meinen Fall muss der Wert "durchgereicht"werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •