-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Mainboard aufsetzung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    128

    Mainboard aufsetzung

    Anzeige

    Also ich habe n kleines problem(chen) es passt zwar hier nicht 100%ig rein aber ich probiere es trozdem mal und zwar:

    Ich baue gerade n pc gehäuse (in einen reifen rein) und ich weiß nicht wie ich das Mainboard darin befestigen soll, ich habe daran gedacht ne metall platte zu verwenden und auf der das MB fest zu schrauben aber ich weiß nicht ob ich unter das MB ne kunststoff platte befestigen soll damit es isoliert fals kontakte des MB auf unten streifen ich mach mal ne zeichnung:

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    203
    Kunststoffplatte oder die normales Abstandhalter aus nem alten Gehäuse.

    Nur wieso inen Autoreifen sein? soll es nur als carpc dienen oder wird der reifen dann aufrecht gestellt und rollen gelassen? wenn zweiteres, kann das ziemlich ungut enden.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    128
    soll n modding gehäuse werden xD

    aber wen ich da absdands halter rein mache dan hängt des bei mir durch und darf ich überhaubt in alle löcher meines MB soche reinmachen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    203
    dein board hängt dann durch? das glaub ich ned, will ich schriftlich sehn.
    Du sollst die abstands halter auch nicht IN sondern UNTER die Löcher reinmachen. Und das darfst du bei allen, die für eine Befestigung vorgesehn sind, machen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    128
    ja schon aber da hats ja auch löcher die für so plastik absdands halter sind ist das egal welche ich wo reinmache ? und was passiert wen des n kurzen gibt?? wäre es nicht sicherer wen ic darunter noch n paar mm schaumstoff mache oder so?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    203
    löcher die extra für kunststoff halter sind hatte ich noch nie. lasse mich aber gerne belehren. du kannst das ganze board von mir aus auch auf ne plexiplatte schrauben. nur kannst da evtl. zu aufladungen kommen.

    Alles was isoliert kannst nehmen.

    Was bei nem kurzen passieren kann? Kommt drauf an wo er auftritt, entweder das board schaltet sich ab oder es schweigt für immer. einfachste möglichkeit wäre einfach das maonboardschlitte von nem alten gehäuse zu nehmen. da hast die löcher für die abstandshalter auch schon fertig mit gewinde drin.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    In einem Original-Gehäuse wird das MB auch nicht am Aussendeckel befestigt, sondern an einer Blechplatte innendrin,
    diese hat viele Gewindelöcher in die man entweder lauter Gewindebuchsenabstandshalter schraubt, um das Board überall festzuschrauben,
    oder es gibt diese Plastik-abstandshalter, die man vorher ins Board stecken kann, dann ist es an dieser Stell nur gesichert, das es nicht an das Blech kommt.

    Wenn es ein Blech sein, soll kann man es zum schluss noch mit Klarlack lackieren, dann gibts so leicht keinen Kurzen, und das Gewissen ist beruhigt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    128
    ok ich werds mir merken mit klarlack zu beziehen?? gibt es sowas in spraydosen oder wie gibts das zu kaufen??? und die abstandshalter sind die nicht aus metall und leiten strom???

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Klarlack gibts auch in Spraydosen, einfach mal in einem Baumarkt Deiner Wahl nachschauen.

    Ob die Abstandhalter aus Metall sind ist eigentlich egal, denn dort wo sich die Löcher im MB befinden ist nix wichtiges, höchstenfalls sowieso Gnd (bzw. Masse) und dann macht das nix.
    Hauptsache die anderen Drähte usw. die unten am Board rausgucken können das Blech nicht berühren, 5mm sollten da genug sein !


    Nur wenn Du vor hast, den Reifen samt PC später öfter rumzurollen, würde ich da evtl. etwas mehr als nur den Klarlack zwischen Board und Blech machen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    203
    Klarlack rate ich ab, also ohne abstandshalter. da hatte ich schon mal schlechte erfahrungen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •