-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Seilzug umlenken

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315

    Seilzug umlenken

    Anzeige

    Hi,

    ich möchte einen Seilzug umlenken, und zwar erst nach oben. dann nach rechts, und dann wieder nach oben. Auf dem Seilzug ist ein ziemlicher Zug drauf. Hat jemand von Euch eine Idee, wie man so etwas umsetzen kann?

    MfG, Ozzy

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    NRW-Bergisches Land
    Beiträge
    311
    Mit einer Umlenkrolle!?!
    Gruß RePi!


    *** Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. ***
    *** (Albert Einstein) ***

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315
    Aber kann man Seilzüge mit einer Umlenkrolle nicht nur in eine Richtung umlenken??? Ich brauche ja quasi 2 Richtungswechel, zumindest, wenn ich sie um 90 Grad ablenken will, oder nicht?

    MfG, Ozzy

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    NRW-Bergisches Land
    Beiträge
    311
    Also ich weiss nicht genau wie deine Aufgabenstellung in der Praxis aussehen soll aber mit einer Umlenkrolle kann ich ein Seil von 0 bis 180 Grad umlenken.
    Gruß RePi!


    *** Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. ***
    *** (Albert Einstein) ***

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Hier ist ein typisches Beispiel für mehr als einmal Umlenken

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315
    Hi Manf, ja, das weiß ich. nun will ich aber die Rolle nicht nur von oben nach unten, sondern auch zur Seite ablenken... Würde ja gerne so etwas zeichnen, habe aber kein 3d-Proggi...

    MfG, Ozzy

    P.S. hat das eigentlich einen Grund, dass die Uhrzeit der Beitrage eine Stunde nachgeht???

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365

    http://www.clipper-djs.org/library/g...geln/segel.gif
    Ich glaube wenn man bei einem Segelboot die Umlenkrollen wegläßt dann wiegt es nur noch etwas mehr als die Hälfte.
    Warum sollte man einen Seilzug nicht mehrfach umlenken können?
    Da gib es sicher eine spezielle Randbedingung.
    Manfred

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    ich denke es geht darum, dass die zugspannung senkrecht zu den rollen sein soll. das sollte aber ja klappen, wenn die erste rolle horizontal "liegt" (angenommen das seil kommt waagrecht von der seite), und die 2te rolle wieder senkrecht.

    gruesse
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken umlenkung.jpg  

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315
    Hi robocat,

    danke, so habe ich mir das dann auch gedacht. Aber trotzdem vielen Dank für Deine Skizze. Dann muss ich nur mal sehen, dass ich das platzmäßig hinbekomme...

    MfG, Ozzy

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Jupp und möglichst die Ebenen etwas enger zusammen damit du zwischen Senkrecht und Waagrecht keine schräge Seilführung hast. Dann ist die Kraftübertragung optimal.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •