-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Komparator - LM393N

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    150

    Komparator - LM393N

    Anzeige

    Hallo!

    Meine Frage betrifft ein ziemlich einfaches Thema. Es geht um den Komparator LM393N. Ich hab zwei zu Hause und will mir einen Schmitt-Trigger bauen. Also hab ich das mal aufgebaut aber es hat nicht funktioniert. Schnell bin ich draufgekommen, dass der Komparator etwas haben muss. Also ich bekomm da nie einen High-Zustand. Hab schon alles ausprobiert(so denke ich) Hab auf plus mehr Spannung angelegt als auf Minus, so wie bei OPV. Es müsste doch dann High rauskommen. Dann hab ich gleiches Potential an die Eingänge angelegt und wieder kein High. Hab so alle High-Low Möglichkeiten angewendet aber ich hab nie ein High am Ausgang bekommen. Also nehm ich mal an, dass er zerstört ist. Hab dann einen anderen genommen und wieder das selbe Ergebnis.
    Also es können ja schwer alle zwei tot sein. Ich geh jetzt morgen noch mal ins Geschäft, besorg mir noch welche und probiers nochmal aus. Oder hab ich einfach was Falsch gemacht, dass ich nie High rausgekriegt hab?

    theodrin

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    14
    Hallo,

    hast vermutlich keinen PULL-UP Widerstand am Ausgang gegen V+ geschaltet. Der Ausgang schaltet nur gegen GND, nicht nach V+. Ein Widerstand in Höhe 10k0 zieht dann den Ausgang nach oben.


    Näheres siehe
    http://cache.national.com/ds/LM/LM193.pdf


    Rasuth

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    14
    Hallo,

    hast vermutlich keinen PULL-UP Widerstand am Ausgang gegen V+ geschaltet. Der Ausgang schaltet nur gegen GND, nicht nach V+. Ein Widerstand in Höhe 10k0 zieht dann den Ausgang nach oben.


    Näheres siehe
    http://cache.national.com/ds/LM/LM193.pdf


    Rasuth

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2006
    Alter
    30
    Beiträge
    150
    Hallo!

    Danke für die Antwort. Hat wirklich geholfen. Allerdings hab ich irgendwie Probleme mit meinen Komperatoren. Ich hab ja 2 LM393 Bausteine, wie ich schon gesagt habe. In einem sind jeweils 2 Komparatoren drinnen. Und bei beiden funktioniert der Komparator auf der Seite von PIN 1 nicht. Ich hab mir aber Datenblatt und alles angeschaut und richtig angeschlossen. Also irgendwie komisch, aber ich brauch ja nur zwei. Und wenn ich 2 Bausteine hab, dann hab ich 2 funktionierende. Aber es ist ja im Moment nur ein Testaufbau. Später kauf ich mir dann gute und verwend nur einen.

    danke nochmal,
    theodrin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •