-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Problem mit den Fuse beim Mega8

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    Nidda
    Alter
    44
    Beiträge
    180

    Problem mit den Fuse beim Mega8

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe mir das Mega8 Testboard und den ISP Stecker von roboter.net bestellt.
    Um die RS232 nutzen zu können müssen die Fuse Bits gesetzt werden.
    leider konnte ich die Programmierung nicht über Bsacom durchführen und habe PonyProg genutzt.
    Die Grundeinstellung der FUSE (siehe Anlage) habe ich mit einem Hacken bei CKSEL0 erweitert.
    Und jetzt geht nichts mehr!

    Ich vermute dass ich den Chip jetzt auf einen externen Takt gestellt habe, oder?

    Wie müsste ich in diesem fall den Quarzoszilator (http://www.reichelt.de/bilder/web/B400/!OSZI.jpg) anschließen umd die Fuse über ISP wieder programmieren zu können?

    Gibt es sonst eine Möglichkeit zur Freigabe ohne gleich ein teures Programmiergerät kaufen zu müssen?

    Tobias
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    Nidda
    Alter
    44
    Beiträge
    180
    Hallo zusammen,

    habe bei Reichelt die Anschlussbelegung des Quarzorzillators gefunden.
    Angeschlussen - Fuse zurück gesetzt - geht!

    Spitze!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •