-         

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Fertiges Projekt: RN-Mega8Plus mit Funkmodul Steckplatz

  1. #1
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.977
    Blog-Einträge
    1

    Fertiges Projekt: RN-Mega8Plus mit Funkmodul Steckplatz

    Anzeige

    Der Nachfolger zum RN-Mega8 Board:

    RN-Mega8Plus mit Funkmodulsteckplatz

    Brandneu der Nachfolger vom RN-Mega8Board. Jetzt mit Funkmodulsteckplatz und weiteren Optimierungen. Dieses Nachfolgeboard wurde speziell zum Experimentieren mit dem Mikrocontroller MEGA8 und Mega168 entworfen. Es ist der Nachfolger des RN-Mega8 Boards.
    Der Controller Mega8 als auch Mega168 eignet sich wegen seines günstigen Preises als auch geringen Baugröße für zahlreiche Aufgaben, bei denen ein Mega16 oder Mega32 überdimensioniert oder einfach zu groß wäre. Im Bereich Robotik kann dieser Controller ideal auch als Co Controller für Servosteuerung, Motorsteuerung, Display Ausgabe, Sensorüberwachung und viele mehr eingesetzt werden. Oft sind kaum externe Bauteile notwendig.
    Um den Controller jedoch für eine spezielle Aufgabe programmieren zu können, bedarf es einer Entwicklungsumgebung die quasi alle Ports steckbar zugänglich macht, also auch die visuelle Überwachung der Port-Zustände erlaubt.
    Für diese Aufgabe ist RN-MEGA8Plus ideal! Ganze 20 Ports können gleichzeitig visuell über Leuchtbalken überwacht werden. Nahezu alle Ports sind über einfache Steckklemmen erreichbar. Zudem verfügt das Board über einen genormten LCD-Display- , I2C-Bus-, RS232-, Servo- und ISP-Anschluß.

    Eine Besonderheit von RN-MEGA8Plus ist der Steckplatz für ein Easyradio Funkmodul. Daduch wird das Board Funkkompatibel zu RN-Mega128Funk, RN-Steuerung und RN-Funk. Somit können Daten mit anderen Boards oder PC per Funk ausgetauscht werden. Das Funkmodul ist optional über robotikhardware.de beziehbar - es wird nur eingesteckt und man kann loslegen.

    NEUE VERSION 1.5

    Als hier die Leistungsmerkmale auf einen Blick:

    • Beliebiger Quarz kann eingesteckt werden (7,37 und 16 Mhz im Lieferumfang)
    • Schneller AVR Mega 8 Mikrocontroller (bis zu 8K Flash Speicher, 1K Ram und 0,5K EEPROM), 23 programmierbare I/O Pins, 6 AD Ports u.v.m. (Optional auch Mega168 bestückbar)
    • Funkmodul Steckplatz (Easyradio muss nur eingesteckt werden)
      Antennenanschluss
    • Externe oder interne referenspannung nutzbar (externe über Trimmer einstellbar)
    • 20 Leuchtdioden über zwei Balkenanzeigen auf dem Board – über Jumper deaktivierbar
    • fast alle Portleitungen sind über Steckklemmen mit Hebelmechanik herausgeführt. Kein löten mehr, Drähte und Litze kann einfach eingeklemmt werden
    • Alle Stecker RS232, ISP, LCD, I2C-BUS entsprechen der vereinbarten Roboternetz-Norm
    • Jetzt der beliebte 10 polige LCD Stecker on Board
      Potentiale (GND und +5V) send mehrfach über Steckbuchsen erreichbar.
    • Ideal zum experimentieren da einfach Drähte (ca. 0,5mm²) eingesteckt werden (kein Löten oder schrauben).
    • Integrierter programmierbarer Mini-Lautsprecher um Töne auszugeben
    • Ein Reset Taster
    • 5 Taster für beliebige Verwendung. Sie belegen nur einen analogen Port!
    • 5 V Spannungsstabilisierung mit 2 A Belastbarkeit (bei Kühlung), auch herausgeführt für Erweiterungen
    • Eingangsspannung gegen Verpolung geschützt
    • ISP-Dongel wird über Diode versorgt (da einige Dongels dies nicht eingebaut haben)
    • RS232 mit normgerechtem Pegelwandler (MAX232) – PC direkt anschließbar (Alternative Funkmodul)
    • Batteriespannung kann im Programm abgefragt werden
    • ISP – Programmierschnittstelle für übliche AVR-Programmieradapter (10polig)
    • Betriebsspannung wahlweise zwischen 7 und 18V (empfohlen 8 bis 14 V)
    • Sehr kompakt, nur halbes Europaformat nach Roboternetz-Norm (ca. 100x78mm)
    • I2C-Bus über die zahlreiche Erweiterungsplatinen anschließbar sind (z.B. Sprachausgabe RN-Speak, Relaisboard RN-Relais, Servoboards, LCD´s, RN-Control uvm.).
    • RN-MEGA8PLUS kann auch selbst als Slave Erweiterung für anderes Board (z.B. RN-Control) dienen
    • Programmierbar in zahlreichen Sprachen, z.B. Basic (BASCOM Compiler, eingeschränkt bis 2K wird mitgeliefert), C (C-Compiler GCC wird mitgeliefert), Assembler, Pascal
    • Deutsche Doku mit Basic Programmbeispiele
    • Eagle Dateien zum Download verfügbar
    • Kein Starter- oder Applikationsboard notwendig – bereits alles integriert!



    Ausfühliche neue Anleitung / Downloads / Bauteilelisten / Bezugsquellen findet man hier:
    http://www.mikrocontroller-elektroni...ntrollerboard/











    Geändert von Frank (05.07.2015 um 16:47 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •