-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 40xx schnell genug?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    31.08.2005
    Ort
    bei Graz
    Alter
    27
    Beiträge
    225

    40xx schnell genug?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!
    Ich habe ir eine Schaltung geplant mit welcher ich mir eine (natürlich relativ) genaue Frequenz von 170kHz erzeugen möchte. Diese Besteht aus erstens einem 12,75 MHz Quarz welches als Oszillator dient (aber nein . . .)
    Da ich, um auf die oben genannte Frequenz zu kommen dachte ich mir das ich einen 7 Bit Binärzähler nehme und diesen mit der Quarzfrequenz betreibe. 75 ist im Binärsystem 1001011, da hier 4 Einsen drinn sind, und eine davon ganz vorne dachte ich mir ich bau, um den Teiler fertig zu stellen ein 4er And Gatter vorne hin welches beim richtigen Zählertsand und somit in der richtigen Frequenz resetet.

    Nun weiß ich aber nicht ob ich einen 7-Bit Binärzähler, Ich dachte an den an 4024er (danke Kalledom ), mit 12,75 Mhz betreiben kann. Ich denke zwar schon aber ich bin mir leider nicht sicher. . .

    Ich habe mal bei Reichelt in bei diesem Teil "MOS 4024" ins Datenblatt geschaut. Dort steht "Medium Speed Operation" das half mir auch nicht wieter. Im Elko steht bei CMOS Ics eine Grenzfrequenz von 50MHz. Das ist doch ein CMOS IC? Oder irre ich mich?

    Tja langer Rede gar kein Sinn, ein kurzes "Ja der MOS 4024 von Reichelt ist ein CMOS IC und hat eine Grenzfrequenz von 50MHz genügt"

    MfG Moritz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    31.08.2005
    Ort
    bei Graz
    Alter
    27
    Beiträge
    225
    Hallo,

    SORRY für diesen Thread hab das fmax Maximum Clock Frequency von min 8 max 16 Mhz 2 mal überlesen!

    AAber soll ich nun diesen IC verwenden? Ich könnte ja einen erwischen der drunter ist. meine 12,75 sind ja genau in der Mitte

    Tut mir leid nochmal!

    MfG Moritz

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.02.2006
    Alter
    47
    Beiträge
    781
    Wenn du eine Versorgungsspannung von 5V hast, dann würde ich an deiner Stelle auf einen 74HC4024 ausweichen. Ist das gleiche IC in High-Speed CMOS Technik. Versorgungsspannung zwischen 2 Volt und 6 Volt.
    Gibt's bei Reichelt.

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    31.08.2005
    Ort
    bei Graz
    Alter
    27
    Beiträge
    225
    Hallo,

    wenn ich hier mal aus dem Datenblatt reinkopieren dürfte . . .

    FMax bei 4,5V und 25°C = 67 MHz
    . . . und sehe das es den auch in SMD gibt . . .

    . . . dann find ich das super! Danke, aber komisch das ich das nicht selber bemerkt habe, ist in der Reichelt Suche gleich drunter gewesen *schäm*

    Obwohl, wenn ich mir die 8 cent Preisunterschied ansehe komm ich wieder ind schwanken

    Nur schnell: Eine Quarzoszillatorschaltung aus Quarz und 2 22pF Kondis hat ein Impuls-Pausen-Verhältniss von 50/50?

    MfG Moritz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •